Internationale Weingartener Tage für Neue Musik

Festival für Neue Musik in Weingarten (Württemberg)

Die Internationalen Weingartener Tage für Neue Musik waren ein von 1986 bis 2016 jährlich stattfindendes Festival in Weingarten (Württemberg). Es bot an drei Tagen im Herbst Konzerte, Gesprächskonzerte und Vorträge zum Werk einer einzelnen Komponistin/eines einzelnen Komponisten der Neuen Musik, die/der in Weingarten auch selbst zu Gast war. Die Veranstaltungen fanden in Räumen der ehemaligen Reichsabtei Weingarten (heute PH Weingarten) und in der Basilika St. Martin statt.

GeschichteBearbeiten

 
Veranstaltungsort: Kloster und Basilika Weingarten

Das Festival wurde 1986 von der Pianistin und PH-Dozentin Rita Jans (1931–2017) und den Publizisten Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn begründet und mit einem Programm von Klavierabenden und Vorträgen erstmals durchgeführt. 1987–1988 wurde das Festival von der Gesellschaft für Neue Musik Oberschwaben veranstaltet; ab 1989 wurde es von einem eigenen Förderkreis unterstützt. 2001 erhielt Rita Jans für ihre Verdienste um das Festival den Kulturpreis der Städte Ravensburg und Weingarten. Das Festival 2016 sollte Marco Stroppa gewidmet sein, wurde aus Termingründen zunächst ins Jahr 2017 verschoben und schließlich nach dem Tod der Festivalleiterin Rita Jans abgesagt.[1] Inzwischen arbeitet der Förderkreis an einer Fortsetzung des Festivals, das den Markenkern des früheren Festivals beibehält und konzeptionell weitet. Dieses Nachfolgefestival der Internationalen Weingartener Tage für Neue Musik heißt weit! neue musik weingarten.

KomponistenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Jürgen Oberschmidt (Hrsg.): Geräuschtöne. Über die Musik von Carola Bauckholt. ConBrio, Regensburg [= Weingartener Schriften zur Neuen Musik, Band 1].
  • Daniel Schreiner: 20 Jahre Internationale Weingartener Tage für Neue Musik. In: Im Oberland. Kultur – Geschichte – Natur. Beiträge aus Oberschwaben und dem Allgäu. Heft 1/2010 (Autorenversion als PDF)
  • Elisabeth Schwind, Daniel Schreiner (Hrsg.): Begegnungen. 30 Jahre Weingartener Tage für Neue Musik. Stadt Weingarten, Weingarten 2019 (176 S.).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Elisabeth Schwind: Eine Ära ist zu Ende gegangen. In: Südkurier. 8. Januar 2018, abgerufen am 5. August 2019.