Internationale Württembergische Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017

Die Internationale Württembergische Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017 waren ein Damen-Tennisturnier in Vaihingen, einem Stadtbezirk von Stuttgart. Das Sandplatzturnier war Teil des ITF Women’s Circuit 2017 und fand vom 26. Juni bis 2. Juli 2017 statt.

Internationale Württembergische Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017
Datum 26.6.2017 – 2.7.2017
Auflage 21
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
International Tennis Federation
Austragungsort Stuttgart
DeutschlandDeutschland Deutschland
Kategorie $25.000
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 25.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) NordmazedonienNordmazedonien Lina Gjorcheska
Vorjahressieger (Doppel) NordmazedonienNordmazedonien Lina Gjorcheska
ArgentinienArgentinien Florencia Molinero
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bernarda Pera
Sieger (Doppel) RusslandRussland Ksenija Bekker
RumänienRumänien Raluca Georgiana Șerban
Stand: 17. Juli 2017

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Japan  Eri Hozumi Halbfinale
02. Tschechien  Petra Krejsová Viertelfinale
03. Deutschland  Anna Zaja Finale
04. Vereinigte Staaten  Bernarda Pera Sieg
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Osterreich  Julia Grabher Halbfinale

06. Schweiz  Rebeka Masarova Viertelfinale

07. Niederlande  Bibiane Schoofs Viertelfinale

08. Argentinien  Catalina Pella Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Japan  E. Hozumi 6 6                        
Q  Rumänien  A. G. Vasilescu 2 1   1  Japan  E. Hozumi 6 2 7
WC  Deutschland  A. Gabric 4 6 6   WC  Deutschland  A. Gabric 2 6 67  
Q  Italien  F. Arcidiacono 6 3 3     1  Japan  E. Hozumi 6 6
WC  Deutschland  E. Seibold 7 61 4   7  Niederlande  B. Schoofs 4 4  
 Vereinigte Staaten  C. Scholl 62 7 6    Vereinigte Staaten  C. Scholl 4 2  
 Russland  P. Leikina 1 4   7  Niederlande  B. Schoofs 6 6  
7  Niederlande  B. Schoofs 6 6     1  Japan  E. Hozumi 4 0
4  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6   4  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6  
 Deutschland  K. Gerlach 3 1   4  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6  
Q  Tschechien  G. Horáčková 3 0    Rumänien  R. Șerban 2 0  
 Rumänien  R. Șerban 6 6     4  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6
Q  Kroatien  T. Lukas 6 6   6  Schweiz  R. Masarova 1 3  
 Ukraine  A. Fomina 2 1   Q  Kroatien  T. Lukas 7 64 64  
WC  Deutschland  L. Matviyenko 60 63   6  Schweiz  R. Masarova 5 7 7  
6  Schweiz  R. Masarova 7 7     4  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6
8  Argentinien  C. Pella 6 6   3  Deutschland  A. Zaja 4 4
WC  Deutschland  A. Schmidt 4 2   8  Argentinien  C. Pella 6 6  
 Australien  N. Alibalić 3 1    Tschechien  A. Zarycká 1 3  
 Tschechien  A. Zarycká 6 6     8  Argentinien  C. Pella 65 4
 Italien  A. Brianti 6 64 0   3  Deutschland  A. Zaja 7 6  
 Kroatien  A. Vrljić 2 7 6    Kroatien  A. Vrljić 2 2  
 Schweiz  C. Grimm 2 3   3  Deutschland  A. Zaja 6 6  
3  Deutschland  A. Zaja 6 6     3  Deutschland  A. Zaja 6 6
5  Osterreich  J. Grabher 6 6   5  Osterreich  J. Grabher 4 3  
Q  Deutschland  L. Rüffer 2 2   5  Osterreich  J. Grabher 6 6  
 Indien  R. Bhatia 3 3   Q  Kroatien  I. Primorac 3 4  
Q  Kroatien  I. Primorac 6 6     5  Osterreich  J. Grabher 64 6 7
 Deutschland  L. Schaeder 2 7 6   2  Tschechien  P. Krejsová 7 1 66  
Q  Brasilien  T. G. Pedretti 6 63 3    Deutschland  L. Schaeder 4 6 2  
Q  Osterreich  M. Szupper 3 2   2  Tschechien  P. Krejsová 6 4 6  
2  Tschechien  P. Krejsová 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Laura Schaeder
Deutschland  Anna Zaja
Finale
02. Polen  Justyna Jegiołka
Vereinigte Staaten  Chiara Scholl
Halbfinale
03. Russland  Ksenija Bekker
Rumänien  Raluca Georgiana Șerban
Sieg
04. Brasilien  Thaisa Grana Pedretti
Argentinien  Catalina Pella
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  L. Schaeder
 Deutschland  A. Zaja
6 6        
WC  Australien  N. Alibalić
 Deutschland  R. Kern
0 1     1  Deutschland  L. Schaeder
 Deutschland  A. Zaja
6 66 [10]  
 Kroatien  T. Lukas
 Kroatien  I. Primorac
6 6    Kroatien  T. Lukas
 Kroatien  I. Primorac
4 7 [8]  
WC  Deutschland  J. Boepple
 Deutschland  M. Boepple
1 1       1  Deutschland  L. Schaeder
 Deutschland  A. Zaja
6 6  
4  Brasilien  T. G. Pedretti
 Argentinien  C. Pella
6 6      Deutschland  A. Gabric
 Deutschland  C. Schultheiss
3 4  
 Deutschland  V. Klein
 Deutschland  B. Langenstein
2 1     4  Brasilien  T. G. Pedretti
 Argentinien  C. Pella
5 2  
WC  Deutschland  F. Holz
 Deutschland  J. Knaab
1 1    Deutschland  A. Gabric
 Deutschland  C. Schultheiss
7 6  
 Deutschland  A. Gabric
 Deutschland  C. Schultheiss
6 6       1  Deutschland  L. Schaeder
 Deutschland  A. Zaja
3 7 [5]
 Australien  N. Barbir
 Vereinigte Staaten  N. Cohen
3 5     3  Russland  K. Bekker
 Rumänien  R. Șerban
6 5 [10]
 Deutschland  L. Matviyenko
 Osterreich  M. Szupper
6 7      Deutschland  L. Matviyenko
 Osterreich  M. Szupper
6 3 [6]    
 Deutschland  K. Gerlach
 Deutschland  L. Rüffer
3 4   3  Russland  K. Bekker
 Rumänien  R. Șerban
3 6 [10]  
3  Russland  K. Bekker
 Rumänien  R. Șerban
6 6       3  Russland  K. Bekker
 Rumänien  R. Șerban
6 7
 Ukraine  A. Fomina
 Deutschland  E. Seibold
4 1     2  Polen  J. Jegiołka
 Vereinigte Staaten  C. Scholl
2 5  
 Russland  P. Leikina
 Tschechien  A. Zarycká
6 6      Russland  P. Leikina
 Tschechien  A. Zarycká
62 3  
 Deutschland  A. Schmidt
 Deutschland  P. Veyhle
3 0   2  Polen  J. Jegiołka
 Vereinigte Staaten  C. Scholl
7 6  
2  Polen  J. Jegiołka
 Vereinigte Staaten  C. Scholl
6 6    

WeblinksBearbeiten