Hauptmenü öffnen

Die 52. Internationale Friedensfahrt (Course de la paix) war ein Radnennen, das vom 7. bis 15. Mai 1999 ausgetragen wurde.

Die 52. Auflage der Internationalen Friedensfahrt bestand aus 10 Einzeletappen und führte auf einer Gesamtlänge von 1613 km von Znojmo über Polkowice nach Magdeburg. Mannschaftssieger war Team Mroz. Der beste Bergfahrer war Mat Anand aus der Mannschaft Team Saturn.

Insgesamt waren 114 Fahrer am Start.

Teilnehmer waren:

Teams Nationen
Team Telekom (DeutschlandDeutschland Deutschland) TschechienTschechien Tschechien
Team Saturn (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) DeutschlandDeutschland Deutschland
Agro Adler Brandenburg (DeutschlandDeutschland Deutschland)
Lada VAZ (Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau)
Team Mroz (PolenPolen Polen)
Batavus (NiederlandeNiederlande Niederlande)
Team Cologne (DeutschlandDeutschland Deutschland)
Team Nürnberger (DeutschlandDeutschland Deutschland)
Acceptcard (DanemarkDänemark Dänemark)
Wüstenrot-ZVVZ (TschechienTschechien Tschechien)
Team Gerolsteiner (DeutschlandDeutschland Deutschland)
PSK Unit Expert (TschechienTschechien Tschechien)
Team Bunte Berte (DeutschlandDeutschland Deutschland)
Sprandi-MAT-Jelcz (PolenPolen Polen)
Legia Siemens Romar (PolenPolen Polen)
AXA Cycling Team (NiederlandeNiederlande Niederlande)

DetailsBearbeiten

Ergebnis
Erster Steffen Wesemann ø 38,3 km/std Team Telekom (Deutschland )
Zweiter Raimondas Rumšas Team Mroz (Polen )
Dritter Tomasz Brożyna Team Mroz (Polen )
Etappe Start – Ziel Etappensieger Etappen-
länge
Fahrzeit
01. Etappe Rund um Znojmo Danilo Hondo (Team Telekom Deutschland ) 158 km 4:25:23
02. Etappe Znojmo -Luhačovice Steffen W. (Team Telekom Deutschland ) 181 km 4:43:22
03. Etappe Luhacovice – Pustevny Raimondas Rumšas (Team Mroz Polen ) 177 km 5:05:26
04. Etappe OpavaPolanica-Zdrój Danilo Hondo (Team Telekom Deutschland ) 190 km 4:42:02
05. Etappe Polanica-Zdrój -Polkowice Danilo Hondo (Team Telekom Deutschland ) 192 km 4:51:57
06. Etappe ŻagańCottbus Olaf Pollack (AAB Deutschland ) 105 km 2:28:00
07. Etappe Einzelzeitfahren in Cottbus Steffen W. (Team Telekom Deutschland ) 025 km 2:30:00
08. Etappe FreitalHof Piotr Przydział (Team Mroz Polen ) 238 km 6:48:29
09. Etappe RehauWeimar Tomasz Brożyna (Team Mroz Polen ) 184 km 4:39:19
10. Etappe ErfurtMagdeburg Steffen W. (Team Telekom Deutschland ) 169 km 4:25:48

QuellenBearbeiten