Hauptmenü öffnen
45. Internationale Friedensfahrt 1992
Berlin-Karpacz-Mladá Boleslav
Austragungszeitraum 8. bis 17. Mai 1992
Etappen 9
Gesamtlänge 1348 km
Starterfeld 71 aus 12 Nationen
(davon 54 im Ziel angekommen)
Sieger
Wertungstrikots
Gesamtwertung Gesamtwertung DeutschlandDeutschland Steffen Wesemann
Bergwertung Bergwertung DeutschlandDeutschland Steffen Wesemann
Aktivster Fahrer Aktivster Fahrer DeutschlandDeutschland Erik Zabel
Bester Sprinter Bester Sprinter DeutschlandDeutschland Erik Zabel
Vielseitigster Fahrer Vielseitigster Fahrer DeutschlandDeutschland Erik Zabel
Bester Nachwuchsfahrer Bester Nachwuchsfahrer DeutschlandDeutschland Steffen Wesemann
Beste Mannschaft Beste Mannschaft DeutschlandDeutschland Deutschland
1991 1993

Die 45. Internationale Friedensfahrt (Course de la paix) war ein Radrennen, das vom 8. bis 17. Mai 1992 ausgetragen wurde. Die 45. Auflage der Internationalen Friedensfahrt bestand aus 9 Einzeletappen und führte auf einer Gesamtlänge von 1348 km von Berlin über Karpacz nach Mladá Boleslav. Mannschaftssieger war Deutschland. Der beste Bergfahrer war Steffen Wesemann aus Deutschland. Durch eine ungenaue Streckenführung am Ende der ersten Etappe wird das Etappenziel – Rotes Rathaus in Berlin – aus zwei Richtungen angefahren.

Insgesamt waren 71 Fahrer aus 12 Nationen am Start.

Finnland stellte nur fünf Fahrer.

Teilnehmende Nationen waren:

DeutschlandDeutschland Deutschland
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechosl.
PolenPolen Polen
BulgarienBulgarien Bulgarien
FrankreichFrankreich Frankreich
NiederlandeNiederlande Niederlande
UngarnUngarn Ungarn
ItalienItalien Italien
MarokkoMarokko Marokko
NorwegenNorwegen Norwegen
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten GUS
RumänienRumänien Rumänien

DetailsBearbeiten

Ergebnis
Erster Deutschland  Steffen Wesemann ø 38,0 km/std Deutschland
Zweiter Deutschland  Bert Dietz Deutschland
Dritter Polen  Tomasz Brożyna Polen
Etappe Start – Ziel Etappensieger Etappen-
länge
Fahrzeit
Eröffnung 000Berlin
a. Ausscheidungsrennen
b. Mannschaftszeitfahren
c. Punktefahren
ttt
Stantscho Stantschew[1] Bulgarien  Bulgarien

Erik Zabel Deutschland  Deutschland
 
013 km
003,3 km
011 km
01. Etappe Rund um Berlin Steffen Wesemann Deutschland  Deutschland 155 km 3:17:28
02. Etappe Berlin – Forst Andrea Peron Italien  Italien 197 km 4:56:23
03. Etappe Forst – Dresden Frank Augustin Deutschland  Deutschland 174 km 5:05:21
04. Etappe Dresden – Karpacz Steffen Wesemann Deutschland  Deutschland 194 km 5:01:46
05. Etappe Karpacz – Jelenia Góra Bert Dietz Deutschland  Deutschland 163 km 4:27:13
06. Etappe Karpacz – Trutnov Frank Augustin Deutschland  Deutschland 134 km 3:49:55
07. Etappe Rund um Trutnov Abdelwahed Latrach[2] Marokko  Marokko 144 km 3:47:04
08. Etappe Einzelzeitfahren in Trutnov Piotr Chmielewski Polen  Polen 033 km 2:44:01
09. Etappe Trutnov – Mladá Boleslav Erik Zabel Deutschland  Deutschland 154 km 4:19:09

AnmerkungenBearbeiten

  1. Stantscho Stantschew (engl.: Stanczo Stanczew)
  2. Abdelwahed Latrach

WeblinksBearbeiten