Internationaler Geologenkongress

Der Internationale Geologenkongress (International Geological Congress, IGC) ist ein seit 1878 stattfindender internationaler Kongress von Geologen, der alle drei bis fünf Jahre in wechselnden Ländern stattfindet und von den dortigen Geologen und geologischen Gesellschaften organisiert wird. Er ist eine Non-Profit-Organisation, die mit der International Union of Geological Sciences (IUGS) eng kooperiert.

1929 Pretoria

Der Kongress geht auf die Initiative von James Hall zurück, der ein internationales Treffen nordamerikanischer und europäischer Kollegen für nötig hielt und 1875 in Philadelphia ein Gründungskomitee einrichtete, das an die französische Regierung herantrat, im Rahmen der Weltausstellung 1878 in Paris einen Geologenkongress zu veranstalten.

Ein weiterer wichtiger Initiator des Kongresses war Giovanni Capellini[1]. Er bereiste 1863 Nordamerika, hatte dort zahlreiche Kontakte und Gespräche mit führenden Geowissenschaftlern. Hieraus entstand die Idee, ein internationales Forum zu bilden, um stratigraphische, paläontologische und kartographische Beschreibungen, Vorgehensweisen und Namensgebungen zu vereinheitlichen. Dies war dringend notwendig, da geologische Schichten unterschiedlich angesprochen wurden und geologische Karten an Ländergrenzen nicht zusammenpassten, auch bedingt durch eine Vielzahl unterschiedlicher Koordinatensysteme, die zur Lagebeschreibung benutzt wurden. So gibt es heute z. B. eine abgestimmte Stratigraphische Nomenklatur der International Commission on Stratigraphy[2] oder auch länderspezifische Ableger wie z. B. die Deutsche Stratigraphische Kommission.

Die Kongresse waren meist auch mit geologischen Exkursionen verbunden, die von den geologischen Vereinigungen der veranstaltenden Länder organisiert wurden und zu denen dann auch Exkursionsberichte veröffentlicht wurden.

Internationale GeologenkongresseBearbeiten

Die IUGS gibt eine tabellarische Zusammenfassung der IGC bis 2012[3][4], Dokumente hierzu sind zu finden in Episodes-Journal of International Geoscience[5]

Kongress Nr. Jahr Ort IUGS-Episodes Links
1 1878 Paris The First International Geological Congress Paris, 1878* [6]
2 1881 Bologna The Second International Geological Congress, Bologna, 1881
3 1885 Berlin The third International Geological Congress, Berlin (1885)
4 1888 London
5 1891 Washington D.C. The Fifth International Geological Congress, Washington, 1891 [7]
6 1894 Zürich The Sixth International Geological Congress: Zürich, 1894
7 1897 Sankt Petersburg Three sessions of the International Geological Congress held in Russia and the USSR (1897, 1937, 1984)
8 1900 Paris The VIII International Geological Congress, Paris 1900
9 1903 Wien
10 1906 Mexiko-Stadt The 10th International Geology Congress, Mexico (1906)
11 1910 Stockholm Science and Honour: The 11th International Geological Congress in Stockholm 1910
12 1913 Toronto The 12th International Geological Congress, Toronto, 1913
13 1922 Brüssel
14 1926 Madrid The XIV International Geological Congress of 1926 in Spain
15 1929 Pretoria The 15th International Geological Congress, South Africa (1929): The Resurgence of Wegener’s Continental Drift Theory
16 1933 Washington D. C. The 16th International Geological Congress, Washington, 1933 [8]
17 1937 Moskau Three sessions of the International Geological Congress held in Russia and the USSR (1897, 1937, 1984)
18 1948 London The 18th International Geological Congress, Great Britain, 1948
19 1952 Algier The XIXth International Geological Congress, Algiers, 1952
20 1956 Mexiko-Stadt The 20th International Geological Congress, Mexico (1956)
21 1960 Kopenhagen The 21st International Geological Congress, Norden 1960
22 1964 New Delhi The 22nd International Geological Congress, New Delhi, 1964
23 1968 Prag
24 1972 Montreal
25 1976 Sydney The 25th International Geological Congress, Sydney, Australia (1976)
26 1980 Paris The 26th International Geological Congress, Paris, 1980
27 1984 Moskau International Geological Congress - Moscow, August 1984
Three sessions of the International Geological Congress held in Russia and the USSR (1897, 1937, 1984)
28 1989 Washington D. C. The 28th International Geological Congress, Washington, 1989
28th International Geological Congress
29 1992 Kyoto Geology and our common future - Address by the IUGS President at the opening ceremony of the 29th International Geological Congress
30 1996 Peking
31 2000 Rio de Janeiro The 31st International Congress, Rio De Janeiro, Brazil 2000
32 2004 Florenz It’s 126 years old, but it doesn’t look it: The 32nd International Geological Congress
33 2008 Oslo The 33rd International Geological Congress, Oslo 2008
34 2012 Brisbane Showcasing the geology, resources and innovative geoscience approaches “Downunder”: the 34 th International Geological Congress
35 2016 Kapstadt Its Time for Africa – The 35th International Geological Congress [9]
36 2020 New Delhi der für März geplante Kongress wurde wegen der COVID-19-Pandemie verschoben
36 2022 New Delhi Virtueller Kongress vom 20.–22. März 2022 [10]
37 2024 Busan Ankündigung 25.–31. August 2024 [11]

WeblinksBearbeiten

Commons: International Geological Congress – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gian Battista Vai Giovanni Capellini and the origin of the International Geological Congress, 2002, Episodes, Vol. 25, no. 4
  2. https://stratigraphy.org/chart
  3. The International Geological Congress (A brief history) 1878-2012
  4. Liste einiger IGC-Kongresse bis 2016
  5. https://www.episodes.org
  6. 1.IGC Paris
  7. 5.IGC Washington,USGS
  8. 16.IGC, Washington, USGS
  9. 35.IGC Kapstadt
  10. 36.IGC online
  11. 37.IGC in Süd-Korea