Inter Club d’Escaldes

andorranischer Fußballverein

Der Construccions Modernes Inter Club d’Escaldes ist ein andorranischer Fußballverein aus Escaldes-Engordany.

Inter Club d’Escaldes
CM Inter Club d’Escaldes
Basisdaten
Name Construccions Modernes
Inter Club d’Escaldes
Sitz Escaldes-Engordany, Andorra
Gründung 1993
Präsident Antonio Calço
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer UruguayUruguay Ruben Oliveira
Spielstätte Camp d’Esports d’Aixovall
Plätze 1.600
Liga Primera Divisió
2020/21 1. Platz
Heim
Auswärts
Ausweich

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1993 gegründet. Er nimmt seit 1995 am offiziellen Spielbetrieb in Andorra teil und war bis 2015 im Oberhaus, der Primera Divisió.

Inter Club ist bisher ohne größere Erfolge geblieben, die besten Platzierungen in der Liga waren jeweils ein dritter Platz in der Saison 1999/2000 und 2000/01. 2002 stand man im Pokalfinale, verlor das Spiel jedoch mit 0:2 gegen FC Lusitanos. Im Jahr 2020 wurde man erstmals andorranischer Meister und 2021 folgte die Titelverteidigung. In der ewigen Tabelle der ersten Liga belegt der Klub zurzeit den fünften Platz.

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2020/21 UEFA Champions League Vorqualifikation Kosovo  KF Drita 1:2 1:2 in der Schweiz (N)
2020/21 UEFA Europa League 2. Qualifikationsrunde Irland  Dundalk FC 0:1 0:1 (H)
2021/22 UEFA Champions League Vorrunde, Halbfinale Faroer  HB Tórshavn 1:0 1:0 in Albanien (N)
Vorrunde, Finale Kosovo  FC Prishtina 0:2 0:2 in Albanien (N)
2021/22 UEFA Europa Conference League 2. Qualifikationsrunde Albanien  KS Teuta Durrës 2:3 2:0 (A) 0:3 n. V. (H)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 6 Spiele, 2 Siege, 4 Niederlagen, 4:8 Tore (Tordifferenz −4)

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten