Hauptmenü öffnen

Independente Sport Clube do Tômbua, meist kurz Independente, ist ein Fußballverein aus der angolanischen Stadt Tômbua. Der Verein unterhält auch Sektionen in anderen Sportarten, darunter Handball.

Independente
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Independente Sport Clube
Sitz Tômbua
Gründung 1928
Farben schwarz-weiß
Präsident AngolaAngola Henriques Ginga Juniores
Vorstand AngolaAngola Fernando Condo
Erste Mannschaft
Spielstätte Electro Clube
Plätze 3.000
Liga Tômbua Liga
2013 4. Platz
Heim
Auswärts

Der Klub empfängt seine Gäste im 2013 runderneuerten Campo do Independente do Tômbua, auch historisch nach seinem Sportkomplex Electro Clube genannt. 3.000 Zuschauer finden hier Platz.[1]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Klub wurde am 8. Dezember 1928 als Independente Sport Clube Porto Alexandre gegründet, durch die Vereinigung der hiesigen Fischer.[1] Der Klub erlebte seine erfolgreichste Zeit zum Ende der portugiesischen Kolonialzeit, als Angola seine wirtschaftlich größte Entwicklung zeigte. So wurde Independente von 1969 bis 1971 drei Mal in Folge angolanischer Meister.[2]

Die Stadt Tômbua trug bis 1975 den portugiesischen Ortsnamen Porto Alexandre. Nach der Unabhängigkeit Angolas von Portugal 1975 änderte der Verein passend zum geänderten Ortsnamen auch den Vereinsnamen in seine heutige Bezeichnung.

1994 gelang Independente der Einzug ins Finale des angolanischen Pokalwettbewerbs, der Taça de Angola. Er unterlag dem Hauptstadtverein Petro Luanda, der jedoch im gleichen Jahr auch die angolanische Meisterschaft gewann. So qualifizierte Independente sich für den Afrikapokal der Pokalsieger. Dort schied er in der ersten Runde gegen Olympic Mvolyé aus Kamerun aus.[3]

Die Saison im Girabola 1999 beendete Independente als 14. und stieg damit in die zweite Liga, den Gira Angola ab.[4] Bisher ist dem Klub der Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse des Landes nicht gelungen (Stand: Dezember 2014).

ErfolgeBearbeiten

Statistik in den CAF-WettbewerbenBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
CAF Cup Winners 1995 1. Runde Kamerun  Olympic Mvolyé 1:2 (H) 0:3 (A)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Artikel vom 7. November 2013 zur Neueröffnung des Stadions des Independente, staatliche Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 10. Januar 2015
  2. Liste der angolanischen Meister bis zur Unabhängigkeit auf der Website der RSSSF, abgerufen am 10. Januar 2015
  3. Ergebnisse der afrikanischen Kontinentalwettbewerbe 1995 auf der Website der RSSSF, abgerufen am 10. Januar 2015
  4. Abschlusstabelle des Girabola 1999 und Tabelle des Girabola 2000, auf der Website der Profiliga Girabola, abgerufen am 10. Januar 2015