Inès Ibbou

algerische Tennisspielerin

Inès Ibbou (arabisch إيناس إيبو; * 5. Januar 1999) ist eine algerische Tennisspielerin.

Inès Ibbou Tennisspieler
Inès Ibbou
Nation: Algerien Algerien
Geburtstag: 5. Januar 1999 (24 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 56.370 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 154:106
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 464 (19. Dezember 2022)
Aktuelle Platzierung: 472
Doppel
Karrierebilanz: 72:52
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 304 (16. Januar 2023)
Aktuelle Platzierung: 304
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Januar 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Ibbou begann mit fünf Jahren das Tennisspielen und ihr bevorzugter Spielbelag ist der Sandplatz. Sie spielt bevorzugt auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bislang drei Einzel- und sechs Doppeltitel gewinnen konnte.

Bei den French Open 2016 erreichte sie im Juniorinnendoppel mit ihrer Partnerin Eleni Christofi das Viertelfinale.

Bei den Qatar Total Open 2020 erhielt sie eine Wildcard für die Qualifikation, wo sie aber bereits in der ersten Runde gegen Tímea Babos mit 1:6 und 3:6 verlor.

Im Jahr 2015 spielte Ibbou erstmals für die algerische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft; ihre Billie-Jean-King-Cup-Bilanz weist bislang 5 Siege bei 5 Niederlagen aus.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. September 2013 Algerien  Tlemcen ITF $10.000 Sand Frankreich  Amandine Cazeaux 6:1, 6:1
2. 17. September 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Russland  Warwara Gratschowa 3:6, 7:64, 6:0
3. 21. Mai 2022 Algerien  Oran ITF W15 Sand Niederlande  Lexie Stevens 6:4, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 1. Dezember 2013 Spanien  Nules ITF $10.000 Sand Spanien  Noelia Bouzo Zanotti Spanien  Maria del Rosario Canero Perez
Spanien  Maria Jose Luque Moreno
7:5, 6:4
2. 10. September 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Italien  Isabella Tcherkes Zade Argentinien  Victoria Bosio
Kolumbien  Maria Fernanda Herazo Gonzalez
6:1, 6:4
3. 2. Januar 2021 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Tschechien  Anna Sisková Schweiz  Fiona Ganz
Serbien  Elena Gemović
6:3, 6:1
4. 9. Januar 2021 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Russland  Darja Astachowa Frankreich  Manon Arcangioli
Frankreich  Salma Djoubri
6:3, 6:0
5. 28. Mai 2022 Algerien  Oran ITF W15 Sand Algerien  Amira Benaïssa Deutschland  Luisa Meyer auf der Heide
Niederlande  Lexie Stevens
kampflos
6. 10. September 2022 Schweiz  Montreux ITF W60 Sand Schweiz  Naïma Karamoko Schweiz  Jenny Dürst
Polen  Weronika Falkowska
2:6, 6:3, [16:14]

WeblinksBearbeiten