Imperial Dreams

Film von Malik Vitthal (2014)

Imperial Dreams ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Malik Vitthal aus dem Jahr 2014. Der Film hatte am 20. Januar 2014 beim Sundance Film Festival Premiere und erschien am 3. Februar 2017 weltweit auf Netflix. Die Hauptrolle spielt John Boyega.[1]

Film
Deutscher TitelImperial Dreams
OriginaltitelImperial Dreams
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2014
Länge86 Minuten
Stab
RegieMalik Vitthal
DrehbuchMalik Vitthal,
Ismet Prcic
ProduktionJonathan Schwartz,
Andrea Sperling,
Katherine Fairfax Wright
MusikFlying Lotus
KameraMonika Lenczewska
SchnittSuzanne Spangler
Besetzung
Synchronisation

HandlungBearbeiten

Der junge Erwachsene Bambi wird aus dem Gefängnis entlassen. Als ehemaliges Mitglied einer Gangstergruppe ist er bereit, diese schwere Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen, um für seinen Sohn da zu sein. Seine Rückkehr in sein Watts-Viertel in Los Angeles ist eine echte Prüfung für Bambi, der immer noch von seinen alten Dämonen heimgesucht wird.

SynchronisationBearbeiten

Die deutschsprachige Synchronisation entstand 2016 bei der VSI Synchron in Berlin. Das Dialogbuch schrieb Wanja Gerick, die auch die Dialogregie führte.[2]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[2]
Bambi John Boyega Stefan Günther
Wayne Rotimi Akinosho Patrick Roche
Samaara Keke Palmer Rubina Nath
Onkel Shrimp Glenn Plummer Torsten Michaelis
Gideon De’Aundre Bonds Julien Haggège
Cornell Jernard Burks Lutz Schnell
Janine Nora Zehetner Sonja Spuhl
Miss Price Anika Noni Rose Ranja Bonalana
Detective Hernandez Maximiliano Hernández Jaron Löwenberg

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ‘Imperial Dreams’ Trailer: Netflix Proves John Boyega is a Star in This Galaxy Too, abgerufen am 8. Juni 2020
  2. a b Imperial Dreams. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 8. Juni 2020.