Hauptmenü öffnen

Ilse Bastubbe

deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Regieassistentin

Ilse Bastubbe (* 30. April 1935 in Stolp (Pommern); † 26. Juni 2010 in Potsdam) war eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Regieassistentin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Nach ersten Erfahrungen im Ensemble der Schweriner Fritz-Reuter-Bühne[1] war sie überwiegend für Film und Fernsehen der DDR tätig.

Als Schauspielerin war sie unter anderem in der Fernsehserie Natürlich die Nellie (1959), Der glücklichste Mensch (1961) und Pause für Wanzka (1990) zu sehen. Des Weiteren spielte sie in mehreren Folgen von Polizeiruf 110 mit. In den Filmen Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow und Wahlverwandtschaften wirkte sie als Regieassistentin.

Filmographie (Auswahl)Bearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

BelegeBearbeiten

  1. Fritz-Reuter-Bühne (Hrsg.): Programmzettel Niederdeutscher Lustspielabend - Alltomal Sünner Spielzeit 1952/1953. Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Schwerin 1952. - Premiere: 4. April 1953.
  2. Die Wahlverwandtschaften, DVD/Blu-Ray, erschienen 25. März 2003. filmportal.de, 25. März 2003, abgerufen am 10. August 2015 (Bonusmaterial der DVD-Ausgabe).