Hauptmenü öffnen

Die Iljuschin Il-112 (russisch Ильюшин Ил-112) ist ein in der Erprobung befindliches leichtes Transportflugzeug des russischen Herstellers Iljuschin. Es soll mit einer Nutzlast von etwa sechs Tonnen die Antonow An-24, Antonow An-26 und Antonow An-32 ersetzen.[2]

Iljuschin Il-112
Ilyushin Il-112.png
Typ: Militärisches Transportflugzeug
Entwurfsland:

RusslandRussland Russland

Hersteller:

Iljuschin

Erstflug: 30. März 2019[1]
Stückzahl: 2 (62 (geplant))
Dreiseitenriss der Il-112

GeschichteBearbeiten

Die Geschichte der Il-112 reicht bis in das Jahr 1994 zurück, als Iljuschin eine neue Projektstudie für eine verkleinerte Version des Regionalflugzeuges Il-114 vorstellte. Es waren verschiedene Versionen vorgesehen, darunter eine Version als Transportflugzeug und eine Variante für ein Regionalverkehrsflugzeug mit einer Kapazität für 40 Passagiere. Die Version des militärischen Transportflugzeuges konnte sich 1999 und 2003 in zwei Wettbewerben des russischen Verteidigungsministeriums gegenüber der Mikojan-Gurewitsch MiG-110 und der Suchoi Su-80 durchsetzen[3].

Der Start der eigentlichen Entwicklung der militärischen Transportvariante Il-112W begann 2003, wurde aber 2011 zugunsten der Antonow An-140 gestoppt. 2013 wurde das Programm wieder aufgenommen. Insgesamt sollen 62 Il-112W beschafft werden. Der Erstflug der Maschine sollte ursprünglich 2017 erfolgen, gefolgt von einem zweijährigen Testprogramm, so dass die Produktion 2019 begonnen würde.[4] Die Serienproduktion wird nach Angaben im Jahr 2017 eher später erfolgen. Während früher von einem zivilen Bedarf von bis zu 1000 solcher Flugzeuge ausgegangen worden war, fiel diese Prognose bis 2017 auf nur noch 100 Maschinen. Am 27. November 2018 fand bei Voronezh Aircraft Enterprise (Teil des Geschäftsbereichs Aviation Transport der United Aircraft Corporation) das Roll-Out des ersten Il-112W-Prototyps statt.[5] Im Dezember 2018 wurde ein Rumpf für Belastungstests an das Luftfahrtforschungsinstitut ZAGI geliefert, Ende des Monats begannen außerdem Rollversuche mit einem Prototyp.[6]

Bis zur Fertigstellung der militärischen Produktion soll keine zivile Variante angeboten werden.[7]

Am 30. März 2019 hatte die Iljuschin Il-112W auf dem Flugplatz Woronesch Erstflug. In Woronesch wird die Serienfertigung durchgeführt.[8]

KonstruktionBearbeiten

Die Konstruktion des Flugzeugs wurde im Vergleich zur Il-114 radikal geändert. Die Il-112 wurde als freitragender Hochdecker mit T-Leitwerk entworfen. Von der Il-114 wurden die Mittelrumpfsektion, Triebwerke, Propeller, gekürzte Tragflächen, technische Systeme und Teile der Cockpitausrüstung übernommen. Das Cockpit mit elektronischem Fluginstrumentensystem (EFIS) mit konfigurierbaren Multifunction-Displays (MFD) sowie Triebwerksanzeige und Besatzungs-Warnsystem ist für den Betrieb durch eine Zweimannbesatzung ausgelegt. Die Il-112W hat eine Heckrampe, über die der 8,40 m lange, 2,40 m breite und 2,40 m hohe Frachtraum beladen wird.[9]

Technische DatenBearbeiten

Kenngröße Daten
Besatzung 2
Länge 23,14 m
Spannweite 25,74 m
Höhe 8,87 m
Flügelfläche
Flügelstreckung
Nutzlast 6000 kg
Leermasse
max. Startmasse 20.000 kg
Reisegeschwindigkeit 470 km/h[8]
Höchstgeschwindigkeit
Dienstgipfelhöhe
Reichweite 1200 km[8]
Triebwerke 2 × Turboprop Klimow TW7-117ST; je 2058 kW

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ilyushin Il-112 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. New Russian aircraft successfully completes its first test flight. In: tass.com. 30. März 2019, abgerufen am 30. März 2019 (englisch).
  2. Jane’s Information Group: Russia plans to receive 55 PAK-FAs by 2020 (Memento vom 22. Dezember 2014 im Internet Archive) (englisch), abgerufen am 22. Dezember 2014
  3. IL-112 multi-purpose Transport (Memento des Originals vom 6. August 2018 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kamov.net auf kamov.net (englisch)
  4. Il-112 Transport Aircraft auf Global Security (englisch)
  5. L’ Ilyushin Il-112V prêt pour débuter ses essais ! In: psk.blog.24heures.ch. 28. November 2018, abgerufen am 29. November 2018 (französisch).
  6. Il-112W beginnt Rollversuche. FlugRevue.de, 29. Dezember 2018, abgerufen am 31. Dezember 2018.
  7. Il-112 beschränkt sich auf Russland, Kommersant, 28. September 2017
  8. a b c Karl Schwarz: Neuer russischer Militärtransporter: Iljuschin Il-112W startet zum Erstflug. In: flugrevue.de. 30. März 2019, abgerufen am 1. April 2019.
  9. Ilyushin IL-112T Light Transport Aircraft. In: aerospace-technology.com. Abgerufen am 29. November 2018 (englisch).