Der Ihema-See ist ein Binnensee im Osten Ruandas und liegt im Akagera-Nationalpark auf einer Höhe von etwa 1300 Metern. Das östliche Ufer bildet die Grenze zwischen Ruanda und Tansania. Parallel zum östlichen Ufer verläuft auch der Akagera-Nil.

Ihema-See
Geographische Lage Ruanda Ruanda
Zuflüsse Kagera-Nil
Abfluss Kagera-NilVictoria-NilKyoga-NilAlbert-NilBahr al-DschabalWeißer NilNilMittelmeer
Orte am Ufer Dorf Akagera
Ufernaher Ort Kayonza, Rwamagana
Daten
Koordinaten 1° 53′ S, 30° 46′ OKoordinaten: 1° 53′ S, 30° 46′ O
Ihema-See (Ruanda)
Höhe über Meeresspiegel 1291 m
Fläche 90 km²
Volumen 512,6 km³dep1
Umfang 78 km
Maximale Tiefe 7,8 m
Mittlere Tiefe 4,8 m

Besonderheiten

Akagera-Nationalpark

LageBearbeiten

An den Ufern des Sees liegen mehrere Aussichtspunkte, die von Touristen in Begleitung von Parkrangern angefahren werden können. Außerdem befinden sich kleinere Campingplätze und ein Startpunkt für Angelausflüge am See. Etwas weiter entfernt auf einem Hügel liegt das Nationalpark Hotel. Im See finden sich Tilapia-Fische, Nilpferde sowie Krokodile. Das westliche Ufer ist aufgrund seines flach abfallenden Ufers für viele im Nationalpark lebende Tiere eine wichtige Wasserquelle. Über die Akagera-Sümpfe ist der See mit dem Akagera Nil verbunden.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ihema-See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien