Ibrahim al-Yazigi

libanesischer Philologe, Dichter und Journalist

Ibrahim al-Yazigi (arabisch ابراهيم اليازجي, DMG Ibrāhīm al-Yāziǧī; * 1847; † 1906) war ein libanesischer Philologe, Dichter und Journalist. Er gehörte zur christlichen katholischen Bevölkerungsgruppe im Libanon

LebenBearbeiten

Seine Familie stammte ursprünglich aus Homs in Syrien und wanderte vor seiner Geburt in den Libanon aus.[1][2] Sein Vater war der Dichter und Philologe Nasif al-Yazigi (1800–1871). Ibrahim al-Yazigi war Chefredakteur von mehreren Zeitungen und Magazinen, unter anderem an-Naǧāh, aṭ-Ṭabīb und aḍ-Ḍiyāʾ.

Von den Jesuiten wurde er beauftragt, die Bibel ins Arabische zu übersetzen. Es war die zweite Bibelübersetzung in die moderne arabische Sprache. Die erste Übersetzung wurde von den protestantischen Missionaren unter der Führung des Missionars Kornelius Van Dyke, dem Begründer der Amerikanischen Universität Beirut, in Auftrag gegeben an zwei christlich-libanesische Literaten und Philologen, Buṭrus al-Bustānī und Nāṣīf al-Yāziǧī. Deren Bibelübersetzung erschien im Jahre 1856. Die Übersetzung von al-Yāziǧī wurde zwischen 1876 und 1880 veröffentlicht und war sprachlich reichhaltiger als die erste Übersetzung der Protestanten.

LiteraturBearbeiten

  • Raif Georges Khoury: Quelques remarques sur le rôle des libanais dans la renaissance arabe moderne. In: Edgard Weber (Hrsg.): Romanciers Arabes du Liban. CEMAA, Toulouse 2002, S. 7–48, ISBN 2-9515671-3-8.
  • Raif Georges Khoury: Importance et rôle des traductions arabes au XIX siècle comme moteur de la Renaissance arabe moderne. In: Naoum Abi-Rached (Hrsg.): Les problématiques de la traduction arabe hier et aujourd’hui. Universität, Strasbourg 2004, S. 47–95, ISBN 2-9521826-0-4.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.morebooks.de/store/gb/book/ibrahim-al-yaziji/isbn/978-620-1-36587-2
  2. Roger Allen, Roger M. A. Allen, Terri DeYoung, Joseph Edmund Lowry, Mary S. St Germain: Essays in Arabic Literary Biography: 1850-1950. Otto Harrassowitz Verlag, 2009, ISBN 978-3-447-06141-4 (google.com [abgerufen am 14. Juni 2021]).