Ibibio (Sprache)

Sprache

Ibibio ist die Sprache des Ibibio-Volkes im südöstlichen Nigeria. Sie gehört zu jenen Sprachen Nigerias, die seit den 1970er Jahren als Minderheitensprachen von den regierungseigenen Radio- und Fernsehsendern gefördert werden.[2]

Ibibio (auch Ibibi)

Gesprochen in

Nigeria
Sprecher 5.000.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Anerkannte Minderheiten-/
Regionalsprache in
NigeriaNigeria Nigeria[1]
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

nic

ISO 639-3

ibb

Es handelt sich um eine Cross-River-Sprache innerhalb der Benue-Kongo-Sprachen, eines Zweigs der Niger-Kongo-Sprachen. Ibibio hat ca. fünf Millionen Sprecher und unterteilt sich in etwa ein Dutzend Dialekte: Ibiono, Uruan, Uyo, Iman, Ikot Abasi/Mkpat Enin und Ikono (nach Urua 2004) und Enyong, Central Ibibio, Itak und Nsit (nach Gordon 2005).

SprachtechnologieBearbeiten

Bisher existieren nur wenige Arbeiten zur Sprachsynthese afrikanischer Tonsprachen. Mit der Ibibio-Synthese beschäftigt haben sich bisher Gibbon et al. (2006) und Bachmann (2006, 2007).

LiteraturBearbeiten

Aufsätze
Monographien

WeblinksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 3. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.reseau-amerique-latine.fr (PDF-Datei; 91 kB) reseau-amerique-latine
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 3. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.reseau-amerique-latine.fr (PDF-Datei; 91 kB) reseau-amerique-latine