Hauptmenü öffnen

Iago Aspas Juncal (* 1. August 1987 in Moaña, Galicien) ist ein spanischer Fußballspieler. Der Stürmer steht bei Celta Vigo in der spanischen Primera División unter Vertrag.

Iago Aspas
XXIII Memorial Quinocho (RC Celta vs Mainz 05) - 10.jpg
Iago Aspas (2018)
Personalia
Name Iago Aspas Juncal
Geburtstag 1. August 1987
Geburtsort MoañaSpanien
Größe 176 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–1995 CD Moaña
1995–2006 Celta Vigo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2009 Celta Vigo B 84 (11)
2008–2013 Celta Vigo 136 (46)
2013–2014 FC Liverpool 14 0(0)
2014–2015 FC Sevilla 16 0(2)
2015– Celta Vigo 101 (55)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016– Spanien 13 0(6)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 1. Juli 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Aspas durchlief den Jugendbereich von Celta Vigo und debütierte in der Saison 2007/08 im Seniorenbereich. In der Saison 2011/12 erzielte Aspas mit 23 Treffern die zweitmeisten Tore der Segunda División, wodurch er die Zarra-Trophäe gewann und maßgeblich zum Aufstieg Celta Vigos in die erste spanische Liga bei trug. Auch in der höchsten Spielklasse blieb Aspas Celta Vigos erfolgreichster Torschütze.

Zur Spielzeit 2013/14 wechselte Aspas in die Premier League zum FC Liverpool.[1]

Nach einer enttäuschenden Saison, in der Aspas meist nur als Einwechselspieler fungierte und ihm in 14 Ligaspielen kein Tor gelang, wurde er im Juli 2014 an den FC Sevilla ausgeliehen.[2] Auch dort wurde er allerdings nur sporadisch eingesetzt und konnte in 16 Ligaspielen nur zwei Tore erzielen. In der Europa League konnte er mit Sevilla den Titelgewinn feiern.

Im Juni 2015 erwarb der FC Sevilla die Transferrechte an Aspas und transferierte ihn zu Celta Vigo.[3] Aspas unterschrieb bei seinem Jugendklub einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020.[4] In der Saison 2015/16 erzielte er in 35 Ligaspielen 14 Treffer. Im Verlaufe der Spielzeit 2016/17 verlängerte er sein Arbeitspapier bis 2022.[5] In 32 Ligaspielen erzielte Aspas 19 Treffer und wurde hinter Lionel Messi (37), Luis Suárez (29) und Cristiano Ronaldo (25) viertbester Torschütze, wodurch er die Zarra-Trophäe für den besten spanischen Torjäger gewann. Auch in der Saison 2017/18 konnte er seine Torquote bestätigen und in 34 Spielen 22 Treffer erzielen, womit er hinter Messi (34), Cristiano Ronaldo (26) und Suárez (25) erneut viertbester Torschütze wurde und die Zarra-Trophäe gewann.

In der NationalmannschaftBearbeiten

Aspas debütierte am 15. November 2016 unter Julen Lopetegui bei einem 2:2-Unentschieden gegen England in der spanischen Nationalmannschaft, als er zur zweiten Halbzeit eingewechselt und in der 89. Spielminute den Anschlusstreffer erzielte.[6] Nachdem er in zehn Länderspielen fünf Treffer erzielt hatte, wurde er für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland nominiert.[7]

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

FC Sevilla:

Auszeichnungen:

WeblinksBearbeiten

  Commons: Iago Aspas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aspas completes Liverpool switch (Memento des Originals vom 26. Juni 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.liverpoolfc.com. liverpoolfc.com
  2. Aspas per Leihe vom FC Liverpool zum FC Sevilla. transfermarkt.de
  3. El regreso más esperado: Iago Aspas vuelve a su casa, rccelta.es, 12. Juni 2015, abgerufen am 15. Juni 2018.
  4. Iago Aspas ya es jugador del Celta tras firmar su contrato, rccelta.es, 18. Juni 2015, abgerufen am 15. Juni 2018.
  5. Offiziell: Aspas verlängert bei Celta Vigo. transfermarkt.de
  6. Siehe sein Profil auf der Website des spanischen Fußballverbands unter Weblinks.
  7. Estos son #Nuestros23 para el Mundial de Rusia, sefutbol.com, 21. Mai 2018, abgerufen am 15. Juni 2018.