ITF Albuquerque

Tennisturnier des ITF Women’s Circuit
Tennis Coleman Vision Tennis Championships
International Tennis Federation
Austragungsort Albuquerque
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 1998
Kategorie $80.000
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 80.000 US$
Website Offizielle Website
Stand: 17. September 2017

Das ITF Albuquerque (offiziell: Coleman Vision Tennis Championships) ist ein Tennisturnier des ITF Women’s Circuit, das in Albuquerque, Vereinigte Staaten ausgetragen wird.

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: $50.000  ↓
1998 Luxemburg  Anne Kremer Vereinigte Staaten  Jane Chi 2:6, 6:4, 6:4
1999 Vereinigte Staaten  Jennifer Hopkins Venezuela 1954  María Vento-Kabchi 4:6, 7:6, 6:4
2000 Vereinigte Staaten  Brie Rippner Venezuela 1954  María Vento-Kabchi 6:0, 6:0
↓  Kategorie: $75.000  ↓
2001 Vereinigte Staaten  Mashona Washington Vereinigte Staaten  Marissa Irvin 7:5, 6:3
2002 Vereinigte Staaten  Laura Granville Kanada  Marie-Ève Pelletier 6:72, 6:4, 6:1
2003 Puerto Rico  Kristina Brandi Venezuela 1954  Milagros Sequera 6:2, 6:2
2004 Vereinigte Staaten  Marissa Gould Kanada  Stéphanie Dubois 6:1, 4:6, 6:4
2005 Russland  Anastassija Rodionowa Kanada  Maureen Drake 6:2, 6:3
2006 Vereinigte Staaten  Ahsha Rolle Puerto Rico  Kristina Brandi 6:2, 6:4
2007 Paraguay  Rossana de los Ríos Estland  Maret Ani 7:64, 1:6, 6:2
2008 Vereinigte Staaten  Julie Ditty Paraguay  Rossana de los Ríos 6:4, 7:63
2009 Vereinigte Staaten  Shenay Perry Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová 7:5, 6:2
2010 Kroatien  Mirjana Lučić Vereinigte Staaten  Lindsay Lee-Waters 6:1, 6:4
2011 Russland  Regina Kulikowa Georgien  Anna Tatischwili 7:5, 6:3
2012 Vereinigte Staaten  Maria Sanchez Vereinigte Staaten  Lauren Davis 6:1, 6:1
2013 Vereinigte Staaten  Shelby Rogers Georgien  Anna Tatischwili 6:2, 6:3
2014 Vereinigte Staaten  Anna Tatischwili Vereinigte Staaten  Irina Falconi 6:2, 6:4
2015 Niederlande  Michaëlla Krajicek Vereinigtes Konigreich  Naomi Broady 6:72, 7:63, 7:5
2016 Luxemburg  Mandy Minella Paraguay  Verónica Cepede Royg 6:4, 7:5
↓  Kategorie: $80.000  ↓
2017 Vereinigte Staaten  Emina Bektas Vereinigte Staaten  Maria Sanchez 6:4, 6:2

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: $50.000  ↓
1998 Australien  Rachel McQuillan
Japan  Nana Miyagi
Vereinigte Staaten  Erika de Lone
Australien  Nicole Pratt
7:6, 6:2
1999 Vereinigte Staaten  Debbie Graham
Japan  Nana Miyagi
Osterreich  Marion Maruska
Indien  Nirupama Sanjeev
6:4, 7:5
2000 Vereinigte Staaten  Brie Rippner
Ukraine  Olena Tatarkowa
Australien  Lisa McShea
Indien  Nirupama Sanjeev
6:4, 6:4
↓  Kategorie: $75.000  ↓
2001 Vereinigte Staaten  Marissa Irvin
Vereinigte Staaten  Katie Schlukebir
Australien  Lisa McShea
Japan  Nana Miyagi
6:4, 1:6, 6:4
2002 Italien  Francesca Lubiani
Venezuela 1954  Milagros Sequera
Ukraine  Tetjana Perebyjnis
Australien  Christina Wheeler
1:6, 7:5, 7:5
2003 Vereinigte Staaten  Samantha Reeves
Venezuela 1954  Milagros Sequera
Vereinigte Staaten  Amanda Augustus
Kanada  Mélanie Marois
6:3, 6:2
2004 Kanada  Maureen Drake
Vereinigte Staaten  Carly Gullickson
Kanada  Stéphanie Dubois
Argentinien  María Emilia Salerni
6:3, 7:66
2005 Vereinigte Staaten  Julie Ditty
Venezuela 1954  Milagros Sequera
Indonesien  Romana Tedjakusuma
Thailand  Napaporn Tongsalee
6:3, 6:76, 7:62
2006 Vereinigte Staaten  Julie Ditty
Venezuela 1954  Milagros Sequera
Vereinigte Staaten  Christina Fusano
Vereinigte Staaten  Aleke Tsoubanos
6:1, 6:4
2007 Ungarn  Melinda Czink
Vereinigte Staaten  Angela Haynes
Lettland  Līga Dekmeijere
Vereinigte Staaten  Varvara Lepchenko
7:5, 6:4
2008 Vereinigte Staaten  Julie Ditty
Vereinigte Staaten  Carly Gullickson
Argentinien  Jorgelina Cravero
Argentinien  Betina Jozami
6:3, 6:4
2009 Vereinigte Staaten  Mashona Washington
Vereinigte Staaten  Riza Zalameda
Ungarn  Melinda Czink
Vereinigte Staaten  Lindsay Lee-Waters
6:3, 6:2
2010 Vereinigte Staaten  Lindsay Lee-Waters
Vereinigte Staaten  Megan Moulton-Levy
Vereinigte Staaten  Abigail Spears
Vereinigte Staaten  Mashona Washington
2:6, 6:3, [10:8]
2011 Vereinigte Staaten  Alexa Glatch
Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
Vereinigte Staaten  Grace Min
Vereinigte Staaten  Melanie Oudin
4:6, 6:3, [10:2]
2012 Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
Vereinigte Staaten  Yasmin Schnack
Vereinigte Staaten  Irina Falconi
Vereinigte Staaten  Maria Sanchez
6:2, 1:6, [12:10]
2013 Griechenland  Eleni Daniilidou
Vereinigte Staaten  Coco Vandeweghe
Vereinigte Staaten  Melanie Oudin
Vereinigte Staaten  Taylor Townsend
6:4, 7:62
2014 Vereinigte Staaten  Jan Abaza
Vereinigte Staaten  Melanie Oudin
Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Vereinigte Staaten  Allie Will
6:2, 6:3
2015 Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
Vereinigte Staaten  Sanaz Marand
Osterreich  Tamira Paszek
Vereinigte Staaten  Anna Tatischwili
4:6, 6:2, [10:3]
2016 Niederlande  Michaëlla Krajicek
Vereinigte Staaten  Maria Sanchez
Belgien  Elise Mertens
Luxemburg  Mandy Minella
6:2, 6:4
↓  Kategorie: $80.000  ↓
2017 Vereinigtes Konigreich  Tara Moore
Schweiz  Conny Perrin
Schweiz  Viktorija Golubic
Schweiz  Amra Sadikovic
6:3, 6:3

QuelleBearbeiten