IP Deutschland

Die IP Deutschland GmbH ist eine Vermarktungsgesellschaft mit Sitz in Köln. Sie verkauft traditionelle Fernsehwerbung, ist aber auch im Cookie-Geschäft tätig, mit dem primären Ziel, aus persönlichen Daten des Besuchers bestimmter Webseiten geschickte Werbeprofile abzuleiten.[1]

IP Deutschland GmbH

Rechtsform GmbH
Gründung 1985
Sitz Köln, Deutschland
Leitung Matthias Dang, Geschäftsführer
Branche Vermarktung von Werbung
Website www.ip.de

ehemaliges Logo

IP Deutschland ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der RTL Television, die wiederum zur börsennotierten RTL Group mit Sitz in Luxemburg gehört. Das Unternehmen betreut den Werbezeitenverkauf für die Fernsehsender RTL, RTLplus, VOX, SUPER RTL, n-tv und NITRO.[2] Außerdem vermarktet es die Internetangebote der dazu gehörigen und assoziierter Internetportale.

Rund 250 Mitarbeiter arbeiten am Hauptsitz in Köln sowie in den Verkaufsbüros[3] in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zum Beispiel fordert IP Deutschland den Besucher der US-amerikanischen Zeitschrift Wired dazu auf, 10 Einverständniserklärungen für verschiedene Datenabfragen zu geben, unter anderem den aktuellen Aufenthaltsort. (Stand Sommer 2020)
  2. TV-Portfolio. In: IP Deutschland. (ip.de [abgerufen am 16. März 2018]).
  3. Bei den Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München handelt es sich nicht mehr um Verkaufsdirektionen, sondern Verkaufsbüros, siehe: https://www.ip.de/unternehmen/kontakt.cfm