IPKO Superliga 2020/21

Die ArtMotion Superliga 2020/21 ist die 75. Saison der höchsten kosovarischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am September 2020 und endet am 30. Mai 2021. Der Titelgewinner nimmt an der Qualifikation zur UEFA Champions League teil, während der Vizemeister und der Sieger des Kosovocup in der UEFA Europa Conference League spielen werden.

IPKO Superliga 2020/21
Meister FC Prishtina
Champions-League-
Qualifikation
FC Prishtina
Europa-Conference-
League-Qualifikation
KF Drita oder KF Ballkani
Aufsteiger KF Besa Pejë, KF Arbëria
Relegation ↓ TBA
Absteiger KF Besa Pejë, TBA
Mannschaften 10
Spiele 180 + 2 Relegationsspiele
 (davon 170 gespielt)
Tore 428  (ø 2,52 pro Spiel)
Torschützenkönig KosovoKosovo Mirlind Daku (27)
IPKO Superliga 2019/20

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Die zehn Mannschaften spielen jeweils dreimal gegeneinander, sodass am Ende der Saison jedes Team 27 Spiele absolviert hat. Somit haben fünf Mannschaften ein Heimspiel mehr am Ende bestritten. Die Teams KF Dukagjini, KF Kosova Vushtrri, KF Ferizaj und KF Flamurtari belegten am Ende der Saison 2019/20 denn neunten bzw. zwölften Platz. Die Aufsteiger der zweiten Liga sind KF Besa und KF Arbëria.

Spielorte der IPKO Superliga 2020/21
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Prishtina (P)  34  23  6  5 061:210 +40 75
 2. KF Drita (M)  34  20  10  4 054:280 +26 70
 3. KF Ballkani  34  21  5  8 070:380 +32 68
 4. KF Gjilani  34  12  12  10 036:350  +1 48
 5. KF Drenica  34  10  12  12 033:430 −10 42
 6. KF Llapi  34  13  3  18 046:520  −6 42
 7. KF Trepça'89  34  11  6  17 033:490 −16 39
 8. KF Feronikeli  34  9  11  14 040:340  +6 38
 9. KF Arbëria (N)  34  10  7  17 039:540 −15 37
10. KF Besa (N)  34  2  6  26 025:830 −58 12
Stand: 11. Mai 2021
Zum Saisonende 2020/21:
  • Teilnahme an der Vorrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Relegationsspiel gegen Zweitplatzierten der Liga e Parë
  • Abstieg in die Liga e Parë
  • Zum Saisonende 2019/20:
    (M) Kosovarischer Meister: KF Drita
    (P) Kosovarischer Pokalsieger 2020: FC Prishtina
    (N) Aufsteiger aus der Liga e Parë: KF Besa, KF Arbëria

    StadienBearbeiten

    Verein Stadt Stadion Kapazität UEFA-Lizenz
    01. KF Ballkani Suhareka Suhareka-Stadion 01.500 Ja
    02. KF Drenica Skënderaj Bajram-Aliu-Stadion 03.000 Ja
    03. KF Drita Gjilan Gjilan-Stadion 15.000 Ja
    04. KF Besa Pejë Shahin-Haxhiislami-Stadion 08.500 Nein
    05. KF Arbëria Lipjan Sami-Kelmendi-Stadion 01.500 Nein
    06. KF Feronikeli Drenas Rexhep-Rexhepi-Stadion 02.000 Ja
    07. KF Gjilani Gjilan Gjilan-Stadion 15.000 Ja
    08. KF Llapi Podujeva Podujeva-Stadion 02.000 Ja
    9. FC Prishtina Pristina Fadil-Vokrri-Stadion 13.429 Ja
    10. KF Trepça’89 Mitrovica Riza-Lushta-Stadion 07.000 Ja
    Gesamt 68.929
    Stand: August 2020

    CheftrainerBearbeiten

    Verein Cheftrainer I
    KF Feronikeli Albanien  Klodian Duro
    FC Prishtina Kosovo  Zekirija Ramadani
    KF Llapi Kosovo  Tahir Batatina
    KF Drita Nordmazedonien  Ardijan Nuhiji
    KF Besa Frankreich  Jérome Klein
    KF Drenica Albanien  Bledar Devolli
    KF Ballkani Kosovo  Ismet Munishi
    KF Trepça’89 Kosovo  Shpëtim Idrizi
    KF Gjilani Albanien  Gentian Mezani
    KF Arbëria Kosovo  Arbnor Morina