IC 648

Wikimedia-Begriffsklärungsseite
Galaxie
IC 648
{{{Kartentext}}}
SDSS-Aufnahme
AladinLite
Sternbild Löwe
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 10h 51m 00,3s[1]
Deklination +12° 17′ 15″[1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SBc(r)[2]
Helligkeit (visuell) 14,0 mag[2]
Helligkeit (B-Band) 14,8 mag[2]
Winkel­ausdehnung 0,8′ × 0,5′[2]
Positionswinkel 120°[2]
Flächen­helligkeit 12,9 mag/arcmin²[2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.035685 ± 0.000009[1]
Radial­geschwin­digkeit (10698 ± 3) km/s[1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(474 ± 33) · 106 Lj
(145,2 ± 10,2) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Stéphane Javelle
Entdeckungsdatum 31. März 1892
Katalogbezeichnungen
IC 648 • PGC 32522 • CGCG 066-040 • MCG +02-28-017 • 2MASX J10510033+1217147 •

IC 648 ist eine Balken-Spiralgalaxie vom Hubble-Typ SBc im Sternbild Löwe an der Ekliptik. Sie ist schätzungsweise 474 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt.

Das Objekt wurde am 31. März 1892 vom französischen Astronomen Stéphane Javelle entdeckt.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e f SEDS: IC 648
  3. Seligman