Hypermill ist eine modulare CAM-Software-Lösung, die von der Open Mind Technologies AG mit Sitz in Weßling nahe München entwickelt wird. Hypermill ermöglicht CAM-Programmierern NC-Programme zu erstellen.[1][2]

Hypermill
Basisdaten

Entwickler Open Mind Technologies AG
Erscheinungsjahr 1994
Betriebssystem Windows
Kategorie CAM
Lizenz kommerziell
deutschsprachig ja
https://www.openmind-tech.com/de/cam/hypermill.html

Funktion und EinsatzgebieteBearbeiten

Hypermill vereint 2,5D-, 3D und 5-Achs-Fräsen[3] sowie Fräsdrehen und Bearbeitungen wie High-Speed-Cutting (HSC) und High-Performance-Cutting (HPC) unter einer Bedienoberfläche. Weiterhin beinhaltet die Software Spezialapplikationen für das Fräsen von Impellern, Blisks, Turbinenschaufeln, Formkanälen und Reifenformen sowie zahlreiche Automatisierungsmöglichkeiten.[4]

Mit hyperCAD-S[5][6] entwickelt Open Mind ein eigenes CAD-System, das auf die Anforderungen von CAM-Programmierern zugeschnitten ist. Hypermill ist als Direktintegration für Solidworks und Autodesk Inventor verfügbar. Die integrierten Versionen sind von Dassault Systems[7] und Autodesk zertifiziert.

Die Software bietet zahlreiche Standard- und Direktschnittstellen (IGES, STEP, STL, DXF/DWG, Parasolid, Point Cloud, hyperCAD, Catia[8] V4/V5, Autodesk Inventor, Solidworks, NX, JT, PTC Creo Parametric).

Hypermill kommt weltweit in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz, darunter im Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau sowie in den Bereichen Automotive[9], Medizintechnik, Energieversorgung, sowie Raum- und Luftfahrt.

EinsatzgebieteBearbeiten

  • 2,5D Fräsen: Taschenfräsen, Konturfräsen, Restmaterialbearbeitung, Tauchfräsen
  • 3D-Fräsen: Schruppen[10] auf beliebigem Rohteil, Profilschlichten, Z-Ebenen-Formschlichten, ISO-Bearbeitung, 3D-optimiertes Schruppen, Z-Ebenen-Schlichten, Kurvenfräsen, äquidistantes Schlichten
  • 5-Achs-Fräsen: Mehrere Anstellstrategien stehen zur Auswahl: 3+2, automatisches Indexieren und 5-Achs-Simultanbearbeitung[11]
  • High-Performance-Cutting: für das Schruppen, Schlichten und Bohren. Die Schrupplösung steht für 2D-, 3D- und 5-Achs-Operationen zur Verfügung
  • Bohren: Strategien für 2D- bis 5-Achs-Bohren. Zentrieren, Bohren mit Spanbruch, Gewindebohren, Gewindefräsen, Reiben und Aufbohren, Tiefbohren, Tieflochbohren, alle 2,5D-Zyklen können auch für 3+2 Mehrachsbearbeitung eingesetzt werden, 5-Achs-Fräsbohren
  • Fräsdrehen: Schruppen, konturparalleles Schruppen, Schlichten, Stechdrehen, Ein- und Ausfahren, Einstichschlichten, Planstechdrehen, Einstechen und Schlichten, Gewindedrehen, 3-Achs-Fräsdrehen
  • Drahterodieren: Programmierung und Simulation von Drahterodiermaschinen
  • Elektrodenfertigung: das Modul Hypercad-S Electrode automatisiert die kollisionsfreie Fertigung von Elektroden
  • Simulation: NC-Code basierte Simulation
  • Postprozessoren: Open Mind erstellt anwenderindividuelle Postprozessoren
  • Messen von Rechteck- und Kreiselementen, achsabhängiges Antasten, 3D-Punkt-Antasten. Das Antasten kann zum Messen, zur Anpassung eines Versatzes und zum Setzen des Maschinenursprungs verwendet werden
  • Automatisierte Programmierung: Feature- Technologie, Makro Technologie, Werkzeuginformationen werden in der Werkzeugdatenbank gespeichert

EntwicklerBearbeiten

Hypermill wird von dem Software-Hersteller Open Mind Technologies AG entwickelt.[12] Das Unternehmen entwickelt und vertreibt CAD/CAM Lösungen[13] die auf der Basis digitaler Modelle NC-Fräs- und Fräsdrehprogramme für Werkzeugmaschinen generieren, das Unternehmen hat zahlreiche Patente hierauf.[14]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Open Mind Technologies AG: CAM-Strategien und Funktionen für die effiziente Fertigung. (PDF) Abgerufen am 11. Juni 2019.
  2. CAM-Software | CNC-Programmierung | OPEN MIND. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  3. Renate Haselhorst: CAM-Lösung Hypermill: Mountainbike-Rahmen aus einem Aluminiumblock gefräst. 5. Oktober 2017, abgerufen am 11. Juni 2019.
  4. CAD CAM | Software System | hyperMILL | OPEN MIND. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  5. hyperCAD-S | CAD software. Abgerufen am 11. Juni 2019 (englisch).
  6. Komplettbearbeitung in einer Stunde. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  7. hyperMILL® | OPEN MIND Technologies AG. 9. Februar 2018, abgerufen am 11. Juni 2019 (englisch).
  8. Jochen Wolf: Steuerungsintegrierte, adaptive Programmausführung einer aufgabenorientierten Programmierung in STEP-NC. Fakultät für Maschinenwesen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Ingenieurwissenschaften genehmigte Dissertation vorgelegt von Diplom-Ingenieur Jochen Wolf, abgerufen am 11. Juni 2019.
  9. Christian Klein: Cad Cam BMW nimmt Openmind unter Vertrag. In: Automobil-Produktion. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  10. CAM-System automatisiert 5-Achs-Programmierung. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  11. Größerer Zeilensprung bei der Schlichtbearbeitung. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  12. CAM-Technologie-Workshop im Technologiezentrum von Bimatec Soraluce. Abgerufen am 11. Juni 2019.
  13. Thomas Bosch: Methode zur Reduktion technischer Nebenzeiten in der spanenden Fertigung. Stuttgart: Fraunhofer Verlag, abgerufen am 11. Juni 2019.
  14. Espacenet - results view. Abgerufen am 11. Juni 2019.