Hubertus Siegert

deutscher Filmregisseur und -produzent
Hubertus Siegert auf dem Max Ophüls Festival 2015

Hubertus Siegert (* 4. Oktober 1959 in Düsseldorf) ist ein deutscher Regisseur und Produzent von Kino-Dokumentarfilmen. Seit Berlin Babylon setzt Siegert besonders auf die prozesshafte Beobachtung seiner Protagonisten über einen längeren Zeitraum, wodurch seine Filme eine emotionale Annäherung auf Augenhöhe zulassen.

LebenBearbeiten

Siegert besuchte das Humboldt-Gymnasium in Düsseldorf, das er 1978 nach dem Abitur verließ. Er studierte ab 1980 an der FU Berlin Geschichte, Kunstgeschichte, Theater und Film und im Anschluss Landschaftsarchitektur an der TU Berlin. Seit den 90er Jahren arbeitet er in verschiedenen Bereichen der Filmproduktion, u. a. als Produktionsleiter, Schnittassistent und Sounddesigner. 1992 gründete er die Produktionsfirma S.U.M.O. Film und konzentriert sich seitdem auf die Arbeit als Regisseur und Produzent von Dokumentarfilmen. Sein erster Kinodokumentarfilm Berlin Babylon war Eröffnungsfilm der Panorama-Sektion der Berlinale 2001 und einer der fünf erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilme im selben Jahr. Für die Fernsehdokumentationen 24h Berlin – Ein Tag im Leben und 24h Jerusalem übernahm er jeweils die Regie für eine Episode. 2014 produzierte er Conduct! – Jede Bewegung zählt von Götz Schauder. Im Juni 2015 kommt sein erster internationaler Dokumentarfilm Beyond Punishment in die Kinos. Dieser ist für den Deutschen Filmpreis als bester Dokumentarfilm nominiert.

2009 bis 2017 war er Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie.[1]

Siegert ist verheiratet und hat einen Sohn. Er lebt in Berlin.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1985: Zwischen den Zeiten – Berlin Gleisdreieck (Konzeption und Montage)
  • 1993: Stravynski in Berlin (Regie, Kamera)
  • 1995: Sonnenjuwel (Regie)
  • 1995: Der Trinker (Schnittassistenz)
  • 1997: The orange kiss (Regie, Produzent)
  • 2001: Berlin Babylon (Drehbuch, Regie, Produzent)
  • 2005: Klassenleben (Drehbuch, Regie, Produzent)
  • 2009: 24h Berlin – Ein Tag im Leben (Episoden-Regie)
  • 2014: 24h Jerusalem (Episoden-Regie)
  • 2014: Conduct! Jede Bewegung zählt (Produzent)
  • 2015: Beyond Punishment (Drehbuch, Regie, Produzent)
  • 2018: Children of Utopia (Drehbuch, Regie, Produzent)

PreiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Hubertus Siegert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Webseite der Akademie (Memento des Originals vom 23. Februar 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutsche-filmakademie.de
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 3. Juli 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.max-ophuels-preis.de
  3. http://www.neissefilmfestival.de
  4. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. November 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lichter-filmfest.de
  5. http://www.film-des-monats.de/filme/dirigenten-jede-bewegung-zaehlt