Huangshan (Stadt)

bezirksfreie Stadt in Anhui, China

Huangshan (chinesisch 黃山市 / 黄山市, Pinyin Huángshān Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der Provinz Anhui, im Süden der Volksrepublik China.

Lage Huangshans in Anhui
Song-Straße in Huangshan
Song-Straße in Huangshan bei Nacht

GeografieBearbeiten

In ihrem Verwaltungsgebiet, das eine Fläche von 9.673 Quadratkilometern umfasst, liegt das berühmte Gebirge Huang Shan. Huangshan hat 1.407.000 Einwohner (Stand: Ende 2018)[1] und einen eigenen Flugplatz, der für die touristische Erschließung des Gebietes von großer Bedeutung ist.

Administrative GliederungBearbeiten

Huangshan setzt sich aus drei Stadtbezirken und vier Kreisen zusammen. Diese sind (Stand: Ende 2018):

  • Stadtbezirk Tunxi (屯溪区), 157 km², 242.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Huangshan (黄山区), 1.751 km², 153.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Huizhou (徽州区), 446 km², 97.000 Einwohner;
  • Kreis She (歙县), 2.118 km², 418.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Huicheng (徽城镇);
  • Kreis Xiuning (休宁县), 2.132 km², 252.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Haiyang (海阳镇);
  • Kreis Yi (黟县), 856 km², 82.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Biyang (碧阳镇);
  • Kreis Qimen (祁门县), 2.214 km², 163.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Qishan (祁山镇).

DenkmalschutzBearbeiten

Die nachfolgend aufgeführten, im Kreisgebiet gelegenen Baudenkmäler stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China:

TourismusBearbeiten

Im Stadtzentrum wurde eine Straßenzeile von 1,5 Kilometern Länge, die Song-Straße, im lokalen Stil der Ming- und Qing-Zeit rekonstruiert. Hier drängen sich zahlreiche Andenkenläden und Restaurants.

VerkehrBearbeiten

Der östliche Abschnitt der Schnellfahrstrecke Hangzhou–Nanchang wurde am 25. Dezember 2018 zwischen Huangshan und Hangzhou Ost eröffnet.[2]

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Seit 2015 ist Huangshan mit Stralsund partnerschaftlich verbunden.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Huangshan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. HUÁNGSHĀN SHÌ, Stadt auf Präfekturebene in Ānhuī, citypopulation.de, abgerufen am 7. Juli 2021
  2. bac: China nimmt zahlreiche Neubaustrecken in Betrieb. In: Eisenbahn-Revue International 4/2019, S. 186f (187).
  3. Eintrag über die Partnerstädte auf der Homepage der Stadt Stralsund - Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen Abgerufen am 29. Dezember 2021

Koordinaten: 29° 43′ N, 118° 18′ O