Hauptmenü öffnen

Honjō (Saitama)

Ort in der Präfektur Saitama, Japan

Honjō (jap. 本庄市, -shi) ist eine Stadt im Norden der Präfektur Saitama. Die Waseda-Universität unterhält in der Stadt einen Campus.

Honjō-shi
本庄市
Honjō
Geographische Lage in Japan
Honjō (Saitama) (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 36° 15′ N, 139° 11′ OKoordinaten: 36° 14′ 37″ N, 139° 11′ 25″ O
Basisdaten
Fläche: 89,71 km²
Einwohner: 77.045
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 859 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11211-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Honjō
Rathaus
Adresse: Honjō City Hall
3-5-3, Honjō
Honjō-shi
Saitama 367-8501
Webadresse: http://www.city.honjo.lg.jp
Lage Honjōs in der Präfektur Saitama
Lage Honjōs in der Präfektur

GeographieBearbeiten

Honjō liegt südlich von Takasaki und westlich von Fukaya.

Der Fluss Tone fließt von Nordwesten nach Nordosten durch die Stadt. Ein weiterer Fluss ist der Kanna.

GeschichteBearbeiten

Honjō war eine Poststation (宿場町 Shukuba-machi) der Nakasendō während der Edo-Zeit.

Die Stadt Honjō wurde am 1. Juli 1954 gegründet.

VerkehrBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

  • Yukiko Kada (* 1950), Gouverneurin der japanischen Präfektur Shiga

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

StädtepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Honjō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien