Holly Earl

britische Schauspielerin

Holly Earl (* 31. August 1992 in London) ist eine britische Schauspielerin. Sie ist bekannt aus dem Videospiel Erica und spielte eine Nebenrolle in der Serie Humans.

LebenBearbeiten

Earl begann ihre Karriere bereits im Alter von vier Jahren in der britischen Dramaserie Touching Evil. Ihre erste Rolle in einem Kinofilm spielte sie in dem Filmdrama Besessen (LaBute) (2002) von Neil LaBute. In den Serien Doctor Who, Skins – Hautnah und Cuckoo stand sie ebenfalls auf der Besetzungsliste.

Für ihre Rolle in dem Theaterstück The Father von 2012 im Belgrade Theatre wurde sie für den Ian Charleson Award nominiert.[1]

Earls ältere Schwester Elizabeth 'Lizzie' Earl arbeitet als PR-Agentin.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

VideospielBearbeiten

  • 2020: Erica (Videospiel)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Holly Earl nominated for Ian Charleson Award for The Father (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.belgrade.co.uk belgrade.co.uk, 17 May 2013.