Hauptmenü öffnen

Hohen Hagen ist ein Ortsteil der Stadt Attendorn im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen) und hat 1 Einwohner (2017).[1]Hohen Hagen ist eine Siedlung, welche für den Bau der Biggetalsperre fast vollständig devastiert wurde. Hohen Hagen liegt in Nordrhein-Westfalen im mittleren Biggetal zwischen Olpe und Attendorn.

Hohen Hagen
Stadt Attendorn
Koordinaten: 51° 5′ 12″ N, 7° 51′ 13″ O
Höhe: 320 m ü. NHN
Einwohner: (30. Jun. 2017)
Postleitzahl: 57439
Vorwahl: 02722
Hohen Hagen (Nordrhein-Westfalen)
Hohen Hagen

Lage von Hohen Hagen in Nordrhein-Westfalen

Das ehemalige Ortsgebiet von Hohen Hagen liegt fast vollständig auf dem Grund der Talsperre.[2] Ein einziges Haus lag so hoch, dass es dem neu entstandenen See nicht weichen musste. Es findet sich nahe der Bahnhaltestelle Hohen Hagen beim Biggegrill.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerstatistik der Stadt Attendorn, abgerufen am 5. November 2017.
  2. Karte Bevor der Biggesee entstand – versunkene Ortschaften im Überblick (Memento des Originals vom 21. April 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/biggesee-listersee.com, Zweckverband Tourismusverband Biggesee-Listersee, abgerufen am 20. April 2017, auf biggesee-listersee.com