Hauptmenü öffnen

Historicum.net

Webseite

historicum.net (www.historicum.net) ist eine geschichtswissenschaftlich und geschichtsdidaktisch ausgerichtete Internetplattform, die Studierenden, Lehrenden, (Nachwuchs-)Wissenschaftlern sowie dem geschichtsinteressierten Publikum Informationen und Hilfestellungen bietet. Die Plattform wird vom gemeinnützigen Verein „historicum.net – Geschichtswissenschaften im Internet e.V.“ getragen.[1]

Historicum.net beinhaltet einzelne ausgewählte historische Themen und bietet Anleitungen bei der Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und in die Recherche. Ergebnisse geschichtswissenschaftlicher Lehre können bei historicum.net zur Nachnutzung eingebracht werden.

Neben Clio-online gilt historicum.net als wichtigstes epochen- und regionsübergreifende Fachportal der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft.[2]

Der im Jahr 1999 maßgeblich vom Neuzeithistoriker Winfried Schulze an der Universität Bochum mit DFG-Mitteln geschaffene „Server Frühe Neuzeit“ wurde 2001 in das epochenübergreifende Portal „historicum.net Geschichts- und Kunstwissenschaften im Internet“ weiterentwickelt. Das Portal wurde an der Universität Köln im Jahr 2006 einem Relaunch unterzogen und wird seit 2007 informationstechnisch von der Bayerischen Staatsbibliothek unterstützt, deren Projekt Chronicon ebenfalls in historicum.net aufging.

In der Portalfamilie wurden und werden von dem Verein auch Nachbarprojekte betreut: sehepunkte, Kunstform, „zeitenblicke“[3] und das Rezensionsjournal von Schülern für Schüler „lesepunkte“.[4]

Zu den externen Kooperationspartnern gehört die von der Fachschaft Geschichte der LMU München betriebene Publikationsplattform „aventinus“.[5]

LiteraturBearbeiten

  • Klaus Gantert: Elektronische Informationsressourcen für Historiker. De Gruyter Saur, Berlin 2011, ISBN 3-11-023498-X, S. 206–209.

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. historicum.net (PDF; 98 kB), Vereinssatzung
  2. Klaus Gantert: Elektronische Informationsressourcen für Historiker. De Gruyter, Berlin 2011, ISBN 3-11-023498-X (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  3. zeitenblicke website
  4. lesepunkte (Memento des Originals vom 30. Oktober 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lesepunkte.de website
  5. aventinus website