Hauptmenü öffnen

Hillsborough County (New Hampshire)

County im US-Bundesstaat New Hampshire
Hillsborough County Courthouse
Hillsborough County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: New Hampshire
Verwaltungssitz: Manchester, Nashua
Gründung: 1769
Demographie
Einwohner: 400.721  (2010)
Bevölkerungsdichte: 176,5 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 2311 km²
Wasserfläche: 41 km²
Karte
Karte von Hillsborough County innerhalb von New Hampshire

Hillsborough County[1] ist ein County im Bundesstaat New Hampshire der Vereinigten Staaten. Hier leben 380.841 Menschen. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Manchester und Nashua.

GeographieBearbeiten

Das County hat eine Fläche von 2.311 Quadratkilometern; davon sind 41 Quadratkilometer (1,78 Prozent) Wasserflächen.

Nachbar-Countys

GeschichteBearbeiten

Zwei Orte im County haben den Status einer National Historic Landmark, die Künstlerkolonie MacDowell Colony und die Franklin Pierce Homestead.[2] 104 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 15. Februar 2018).[3]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1980 1990 2000 2010
Einwohner 276.341 336.073 380.841 400.721

Städte und GemeindenBearbeiten

Hillsborough County teilt sich in zwei Cities und 29 Towns, beide Begriffe werden ins Deutsche mit Stadt übersetzt. Die Zahlen hinter den Ortsnamen sind die Einwohnerzahlen der Volkszählung von 2010. Im County befinden sich die beiden größten Städte New Hampshires, die sich beide den County Seat teilen.

Cities

Towns

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hillsborough County (New Hampshire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GNIS-ID: 873179. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Listing of National Historic Landmarks by State: New Hampshire. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.
  3. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.

Koordinaten: 42° 55′ N, 71° 43′ W