Hikari-Utsurimono

Varietät des Farbkarpfens
(Weitergeleitet von Hikari-utsurimono)
Icon tools.svg

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Der Hikari-Utsuriomo ist ein Koi-Karpfen.

Hikari Utsurimono sind metallicfarbene Koi aus den Familien Showa und Utsurimono. Die metallicfarbenen Hikari-Utsurimono entstammen einer Kreuzung aus Ogon und Utsurimono stellen eine eigene Hauptgruppe. Der Glanz des Ogon und die Zeichnung des Utsurimono bzw. Showa ergeben dann den Hikari-utsurimono. Hikari – bedeutet auf Japanisch glänzend. Utsurimono – ein 2-farbiger Koi mit einer schwarzen Grundfarbe mit einer gleichmäßigen (weiß = Shiro, rot = Hi oder gelb = Ki) Zeichnung.

Eine schwarze Färbung im Ansatz der Brustflossen (Motuguru) ist erwünscht. Die Farbe sollte über 50 % bedecken und ausgewogen sein.

UntergliederungBearbeiten

  • Kin Showa = goldmetallicfarbener Showa, schwarze Grundfarbe mit roter Zeichnung und weißen Flecken
  • Gin Showa = weißmetallischer Showa
  • Kin Ki Utsuri = metallicfarbener Ki-Utsuri (metallic-schwarzer Koi mit weißer Zeichnung)
  • Kin Hi Utsuri = metallicfarbener Hi-Utsuri (metallic-schwarzer Koi mit roter Zeichnung)
  • Kin Shiro = goldmetallischer Shiro-Utsuri
  • Gin Shiro = metallischer Shiro-Utsuri
  • Gin Shiro Utsuri = metallicfarbender schwarzer Koi mit weißer Zeichnung

WeblinksBearbeiten