Hexen hexen (2020)

Film von Robert Zemeckis (2020)

Hexen hexen (Originaltitel: The Witches) ist eine Neuverfilmung des Fantasyromans Hexen hexen von Roald Dahl durch Regisseur Robert Zemeckis. Der Film erschien im Oktober 2020 in Deutschland und den Vereinigten Staaten und ist nach Hexen hexen von 1990 die zweite Verfilmung des Romans.

Film
Deutscher TitelHexen hexen
OriginaltitelThe Witches
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2020
Länge 104 Minuten
Altersfreigabe FSK 12[1]
JMK 8[2]
Stab
Regie Robert Zemeckis
Drehbuch Robert Zemeckis,
Kenya Barris,
Guillermo del Toro
Produktion Alfonso Cuarón,
Guillermo del Toro,
Jack Rapke,
Steve Starkey,
Robert Zemeckis
Musik Alan Silvestri
Kamera Don Burgess
Schnitt Jeremiah O’Driscoll,
Ryan Chan
Besetzung

HandlungBearbeiten

Die Handlung lehnt sich eng an die Verfilmung von 1990 an, mit dem Unterschied, dass die Handlungszeit in die USA von 1969 versetzt wurde und Elemente der damals vorherrschenden Rassentrennung mit aufnimmt.

ProduktionBearbeiten

Bereits im Dezember 2008 gab Guillermo del Toro bekannt, an einem Stop-Motion-Film zu einer Neuadaption von Roald Dahls 1987 erschienenen Werk Hexen hexen zu arbeiten. Allerdings blieb es anschließend um das Projekt ruhig, bis schließlich im Juni 2018 bekannt wurde, dass Robert Zemeckis an einer Neuadaption zum Roman arbeitet. Dabei wurde bekanntgegeben, dass Zemeckis als Produzent, Drehbuchautor und Regisseur vorgesehen ist.[3] Neben Zemeckis wirkt auch Kenya Barris als Drehbuchautor mit.[4] Ferner blieb auch del Toro gemeinsam mit Alfonso Cuarón und Zemeckis als Produzent involviert.[3]

Im Gegensatz zur Filmversion von 1990 wollte sich Zemeckis näher an die Literaturvorlage halten.[3] Dennoch kam es zu einer Änderung des Filmsettings: Anstatt in England der 1980er Jahren findet der Film nun in Alabama[4] im Jahr 1969 statt.[5] Der Protagonist wird durch einen Afroamerikaner verkörpert, während er in der Literaturvorlage norwegische Vorfahren hat und aus England kommt.[4] Ferner wurde im Januar 2019 Anne Hathaway in der Rolle der Grand High Witch besetzt[6] und im Folgemonat wurde bekannt gegeben, dass auch Octavia Spencer, Jahzir Bruno und Codie-Lei Eastick Filmrollen in The Witches erhalten haben.[7]

Am 30. Januar 2019 gab Warner Bros. zunächst bekannt, dass The Witches am 16. Oktober 2020 in den Kinos erscheinen wird.[8][9] Die Dreharbeiten begannen schließlich am 8. Mai 2019.[10] Diese fanden neben Alabama auch in Georgia[11] sowie in den Studios von Warner Bros. in Leavesden im englischen Hertfordshire statt. Kurz vor Ende der Dreharbeiten wurde dort am 19. Juni 2019 einem Darsteller in den Hals gestochen.[12] Das Ende der Dreharbeiten wurde für den 25. Juni 2019 angesetzt.[13]

RezeptionBearbeiten

KritikenBearbeiten

Henrike Kolletzki schrieb für den Rolling Stone, die Neuverfilmung des Fantasy-Klassikers strotze vor schlichten Gags, schillernden Szenerien und irritierenden Special Effects – doch selbst die könnten die antisemitischen Klischees (Mimikry-Kleidung, große Nasen, Verschwörungsmotive um Geld, Macht und Ritualmorde an Kindern), die sich plakativ durch die Geschichte zögen, nicht kaschieren. Zemeckis habe den Hexen einen Akzent verliehen, der wie ein Konglomerat osteuropäischer Sprachen und Jiddisch klinge. Außerdem hielt sie Dahl und damit auch dem Film misogyne Tendenzen vor.[14]

AuszeichnungenBearbeiten

Goldene Himbeere 2021

NAACP Image Awards 2021

  • Nominierung für die Beste Breakthrough Performance (Jahzir Bruno)
  • Nominierung für die Beste Voiceover-Darbeitung (Chris Rock)[16]

Nickelodeon Kids’ Choice Awards 2021

  • Nominierung als Beste Schauspielerin (Anne Hathaway)[17]

Saturn-Award-Verleihung 2021

Set Decorators of America Awards 2021

VES Awards 2021

  • Nominierung für die Besten visuellen Effekte in einem Realfilm
  • Nominierung als Beste animierte Figur in einem Realfilm („Daisy“)
  • Nominierung für das Beste Modell in einem Real- oder Animationsfilm („Rollercoaster“)[19]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Hexen hexen. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 202369/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Hexen hexen. Jugendmedien­kommission.
  3. a b c Robert Zemeckis Taking On Roald Dahl’s ‘The Witches’, abgerufen am 25. August 2019.
  4. a b c EXCLUSIVE: Robert Zemeckis’ ‘The Witches’ Remake Is Set In Alabama and Casting African-American Male Lea, abgerufen am 25. August 2019.
  5. The Witches Remake Will Be Set In 1969 And Have A Whole New Plot, abgerufen am 26. August 2019.
  6. Anne Hathaway to Star in Robert Zemeckis’ ‘The Witches’ (EXCLUSIVE), abgerufen am 25. August 2019.
  7. Octavia Spencer Joins Anne Hathaway in ‘Witches’ Adaptation (EXCLUSIVE), abgerufen am 25. August 2019.
  8. Warner Bros Release Dates Galore: ‘Doctor Sleep’ Checks In This November, ‘The Witches’ In Fall 2020; ‘The Suicide Squad’ Returns In 2021, abgerufen am 26. August 2019.
  9. Nina Becker: "Tenet" verschoben: Christopher Nolans Thriller kommt später – „Wonder Woman 1984“ und weitere Blockbuster ebenfalls. In: Filmstarts. 13. Juni 2020, abgerufen am 13. Juni 2020.
  10. Principal Photography Begins on Robert Zemeckis' THE WITCHES, abgerufen am 25. August 2019.
  11. Robert Zemeckis’ ‘The Witches’ Adds Octavia Spencer to Cast, abgerufen am 25. August 2019.
  12. Crew Member Stabbed on Set of Anne Hathaway’s ‘The Witches’ in England, abgerufen am 25. August 2019.
  13. WB’s ‘The Witches’ Remake Starring Anne Hathaway and Octavia Spencer Expected To Wrap Filming On June 25th, abgerufen am 25. August 2019.
  14. https://www.rollingstone.de/hexen-hexen-robert-zemeckis-anne-hathaway-review-2050023/
  15. Patrick Hipes: Razzies Ding ‘Dolittle’, ‘Music’ And Rudy Giuliani In Annual Best-Of-Worst Nominations In: Deadline.com am 12. März 2021, abgerufen am 12. März 2021.
  16. Alexandra Del Rosario: NAACP Image Awards Nominations: Netflix Tops List With ‘Bridgerton’, ‘Ma Rainey’s Black Bottom’ & ‘Da 5 Bloods’ In: Deadline.com am 2. Februar 2021, abgerufen am 2. Februar 2021.
  17. Lauren Huff: Justin Bieber, Stranger Things, and Ariana Grande top 2021 Nickelodeon Kids' Choice Awards nominees In: Entertainment Weekly am 2. Februar 2021, abgerufen am 14. März 2021.
  18. Jazz Tangcay: ‘Promising Young Woman’ and ‘News of the World’ Among Inaugural Set Decorators Awards Nominations In: Variety am 11. März 2021, abgerufen am 4. April 2021.
  19. Erik Pedersen: VES Awards Nominations: ‘Tenet’, ‘Midnight Sky’, ‘Extraction’, ‘Soul’ & ‘Mandalorian’ Among Titles In Visual Effects Hunt In: Deadline.com am 2. März 2021, abgerufen am 10. März 2021.