herrH

Kinderliedmacher und Musiker

herrH (* 4. Mai 1984 in Lippstadt) ist das Pseudonym des deutschen Kinderliedermachers und Musikers Simon Horn.

herrH live in Rietberg (2019)

LebenBearbeiten

Simon Horn wuchs als Sohn des Liedermachers Reinhard Horn in Lippstadt auf. Seine Mutter Ute Horn leitet den Kontakte Musikverlag, einen Verlag für Musikpädagogik.[1] Musik war auch in Kindheit und Jugend Bestandteil seines Lebens. Bereits mit drei Jahren stand er das erste Mal im Studio seines Vaters. Als Jugendlicher und junger Erwachsener spielte er in diversen Indie-Rock-Bands.[2] Später studierte er Lehramt für Grundschulen und ist heute Musik- und Grundschulpädagoge.

2011 legte er sich das Pseudonym herrH zu. Die Texte entstehen mit einem Bekannten aus Berlin, der das Pseudonym herrW trägt und auch als Produzent seiner Alben auftritt. Einen Musikvertrag unterschrieb er beim Sony-Music-Unterlabel Europa. Bereits die erste Single Ich bin ein Pinguin wurde zu einem großen Erfolg. Für die Single wurde er mit dem 3. Platz in der Kategorie „Bestes Kinderliederalbum“ beim Deutschen Rock- und Pop-Musikpreis ausgezeichnet.[3][4]

Im Frühjahr 2012 veröffentlichte herrH gemeinsam mit Rita Mölders das Buch Praktisch! Musik 3: Gute Stimme – gute Stimmung im Verlag seiner Eltern, das von einer gleichnamigen Veranstaltungsreihe begleitet wurde. Kurz darauf wurde er dafür mit dem Comenius-EduMedia-Award ausgezeichnet.[5]

Am 17. März 2013 erschien herrH ist da! – Das Album, sein Debütalbum unter dem Namen herrH. Am 17. Oktober 2014 folgte Endlich Winter! – Das Winteralbum. Seit 2015 ist herrH regelmäßiger Gast der Fernsehsendung Tanzalarm und Singalarm auf KiKA.[6] Am 15. Mai 2015 folgte das dritte Album Mach mal lauter., mit dem mit dem 2. Platz in der Kategorie "Bestes Kinderliederalbum" beim Deutschen Rock- und Pop-Musikpreis ausgezeichnet wurde. Für das Lied Elefantenfunk entstand in der Tanzschule Astrid Löschen in Emden eine Choreografie, die beim Wettbewerb Kindertanz des Jahres 2015 den ersten Platz belegte. Die Choreografie fand so ihren Weg in das Lehrbuch des ADTV. Beim Wettbewerb präsentierten die Kinder den Tanz zusammen mit herrH.[7]

Am 5. Mai 2017 erschien sein viertes Studioalbum Poesiealbum. Auch dieses wurde 2018 erneut mit dem 2. Platz in der Kategorie "Bestes Kinderliederalbum" beim Deutschen Rock- und Pop-Musikpreis ausgezeichnet.

Am 28. Mai 2018 veröffentlichte er auf dem Familienlabel KONTAKTE Musikverlag die Kompilation MIXTAPE, die exklusiv über eigene Vertriebswege erhältlich ist.

Am 25. Januar 2019 veröffentlichte Horn seine neue Single High 5. Dazu wechselte er von Sony Music zu Universal Music Deutschland / Karussell. Am 15. März 2019 folgte die zweite Single Tierisch, bevor am 29. März 2019 sein fünftes Album Wenn ich groß bin veröffentlicht wurde. Am 17. Mai erfolgte mit Ohrwurm die dritte Singleauskopplung aus seinem aktuellen Album.

Seit August 2019 ist herrH zudem Gast des neuen Formats Tanzalarm Club des Fernsehsenders KiKA.[6]

MusikstilBearbeiten

In Anlehnung an die Neue Deutsche Welle bezeichnet herrH seine Musik selbst als „Neue Deutsche Kindermusik“. Dabei bedient er sich verschiedener musikalischer Stile von Rock und Pop bis Hip-Hop und Dance. Die Texte sind humoristisch und spaßig, gelegentlich aber auch ernst und nachdenklich.[2]

WerkeBearbeiten

DiskografieBearbeiten

Alben
Kompilationen
  • 2013: herrH's Winter-Kindermusik-Box (Europa/Sony Music)
  • 2018: MIXTAPE – Die Songs zum Konzert (KONTAKTE Musikverlag)
Singles
  • 2011: Ich bin ein Pinguin
  • 2013: Emma, die Ente
  • 2014: Ich bin ein Pinguin (Club Mix)
  • 2014: Unsre 11 (WM Song)
  • 2014: Kekse
  • 2014: Harry, der Schneemann
  • 2015: Elefantenfunk
  • 2016: Das ist meine Wanne (feat. MC Fistelstimme)
  • 2017: Raffi, die Giraffe
  • 2017: Weil du immer da bist (Diggi Remix)
  • 2017: Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm (mit 3Berlin und André Gatzke)
  • 2017: Dinosaurier
  • 2019: High 5 (Universal Music)
  • 2019: Tierisch (Universal Music)
  • 2019: Ohrwurm (Universal Music)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ute Horn. Kontakte Musikverlag, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  2. a b CD-Tipp herrH: "Poesiealbum". MDR Kinder, 1. Juni 2017, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  3. herrH. Hoerspiel.de, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  4. Deutscher Rock & Pop-Musikpreis: Sonderkategorienauszeichnungen. Musiker-online.com, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  5. Der Kindermusiker herrH. Radio Teddy, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  6. a b Steckbrief von herrH. Kika.de, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  7. Emder bringen Kindern den „Elefantenfunk“ bei. In: Sonntagsblatt Emder Zeitung. (hiphop-aurich.de). Emder bringen Kindern den „Elefantenfunk“ bei (Memento des Originals vom 21. Oktober 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/hiphop-aurich.de