Hauptmenü öffnen

Hermann Stange

deutscher Dirigent, Organist und Komponist

Hermann Stange (* 19. Dezember 1835 in Kiel; † 22. Juni 1914 ebenda) war ein deutscher Dirigent, Organist und Komponist.

LebenBearbeiten

Hermann Stange studierte zunächst in seiner Heimatstadt Kiel, bevor er Schüler des Leipziger Konservatoriums wurde. Seine ersten Anstellungen hatte er als Privatlehrer bei dem Grafen Bernstorff in Hannover sowie dem Fürsten Hermann zu Wied in Neuwied. In den Jahren 1860–1864 war er Organist am Rossall College in England. 1866 wurde Stange Domorganist in Schleswig, kehrte jedoch 1876 als Organist und Dirigent des Kieler Gesangvereins nach Kiel zurück. Zwei Jahre später wurde er hier zum akademischen Musikdirektor der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ernannt.

LiteraturBearbeiten

  • Art. Hermann Stange, in: Hermann Fey, Schleswig-Holsteinische Musiker von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Ein Heimatbuch, Hamburg (Carl Holler) 1921, S. 109.

WeblinksBearbeiten