Hauptmenü öffnen

Heringshaie

Gattung der Familie Makrelenhaie
Heringshaie
Heringshai (Lamna nasus)

Heringshai (Lamna nasus)

Systematik
Teilklasse: Plattenkiemer (Elasmobranchii)
ohne Rang: Haie (Selachii)
Überordnung: Galeomorphii
Ordnung: Makrelenhaiartige (Lamniformes)
Familie: Makrelenhaie (Lamnidae)
Gattung: Heringshaie
Wissenschaftlicher Name
Lamna
Cuvier, 1816

Die Heringshaie (Lamna) sind eine Gattung der Makrelenhaie (Lamnidae) und damit der Haie (Selachii).

Inhaltsverzeichnis

KörperbauBearbeiten

Der Heringshai kann über 2 Meter lang werden. Er lebt in den oberflächennahen Wasserschichten, wo er bevorzugt Makrelen und Heringe jagt, daher sein Name.

VerbreitungBearbeiten

Der Heringshai lebt in der Nordsee bis an die Küsten von Norwegen, jedoch ist er am häufigsten in Südnorwegen anzutreffen, da er dort die meiste ihm geeignete Nahrung findet.

ArtenBearbeiten

  • Lachshai (Lamna ditropis Hubbs & Follett, 1947)
  • Heringshai (Lamna nasus (Bonnaterre, 1788))

WeblinksBearbeiten

  Commons: Heringshaie (Lamna) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien