Henryk Rozmiarek

polnischer Handballspieler

Henryk Rozmiarek (* 13. Januar 1949 in Posen; † 10. März 2021) war ein polnischer Handballtorwart.

Henryk Rozmiarek
Spielerinformationen
Geburtstag 13. Januar 1949
Geburtsort Posen, Polen
Staatsbürgerschaft Polen 1944Polen Polen
Sterbedatum 10. März 2021
Körpergröße 1,80 m
Spielposition Torwart
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
1962–1976 Polen 1944Polen WKS Grunwald Poznań
1976–1980 Polen 1944Polen KS Posnania
1980–1982 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland SV Polizei Hannover
1982–1984 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland SG Weiche-Handewitt
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
Polen 1944Polen Polen 176 (3)
Stationen als Trainer
von – bis Station
1978–1979 KanadaKanada Toronto (Spielertrainer)
1988–1990 GriechenlandGriechenland Helvetia Athen (Spielertrainer)
2005–2007 Polen 1944Polen Stelmet Zielona Góra
2007–2008 Polen 1944Polen MKS Piotrcovia Piotrków Trybunalski
Polen 1944Polen AZS Gorzów Wielkopolski
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze

KarriereBearbeiten

VereinsebeneBearbeiten

Henryk Rozmiarek spielte in seiner Heimatstadt von 1962 bis 1976 für den WKS Grunwald Poznań. 1971 wurde das Team um Rozmiarek Polnischer Meister und konnte ein Jahr später den Landespokal gewinnen. Danach war er für den KS Posnania bis 1980 aktiv. Zwischendurch verbrachte er ein Jahr als Spielertrainer im kanadischen Toronto. 1980 folgte ein Wechsel nach Westdeutschland, wo er zwei Jahre lang für den Polizei-Sportverein Hannover das Tor hütete und danach bis 1984 der SG Weiche-Handewitt angehörte. Von 1988 bis 1990 war Rozmiarek Spielertrainer in Griechenland bei Helvetia Athen.[1]

NationalmannschaftBearbeiten

Zwischen 1970 und 1980 absolvierte Rozmiarek für die Polnische Nationalmannschaft 176 Länderspiele und erzielte dabei 3 Tore. Er nahm an der Weltmeisterschaft 1974 und 1978 teil und gewann in beiden Jahren die Silbermedaille beim World Cup in Schweden. Des Weiteren nahm er an drei Olympischen Spielen (1972, 1976 und 1980) teil. 1976 gewann er mit der polnischen Mannschaft Bronze.

TrainerBearbeiten

Nach seiner aktiven Laufbahn war Rozmiarek als Trainer bei den polnischen Clubs Stelmet Zielona Góra (2005–2007), MKS Piotrcovia Piotrków Trybunalski (2007–2008) und AZS Gorzów Wielkopolski tätig. Zudem war er zwischen 2007 und 2009 zusammen mit Adam Pecold in der Jugendförderung aktiv.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zmarł Henryk Rozmiarek, medalista olimpijski w piłce ręcznej. 10. März 2021, abgerufen am 17. März 2021 (polnisch).