Hauptmenü öffnen

Henry von Prahl

kolumbianischer Insektenforscher

Henry von Prahl (* 4. Februar 1948 in Bad Heilbrunn; † 27. November 1989 in Bogotá, Kolumbien) war ein kolumbianischer Insektenforscher.

Henry von Prahl lebte und arbeitete in Kolumbien, nachdem seine Eltern 1953 sich dort aussiedelten. Er lehrte an der Universidad del Valle in Cali und forschte auf dem Gebiet der Decapoden- bzw. Zehnfüßler.

Er starb mit 107 Passagieren an Bord einer Boeing 727 der Fluglinie Avianca kurz nach dem Start vom Flughafen Bogotá. Das Bombenattentat wird Pablo Escobar Gaviria zugesprochen, der hierdurch auch zwei Capos des rivalisierenden Drogenkartells ermordet haben soll.

WeblinksBearbeiten