Henriette Michele Akaba Edoa

kamerunische Fußballspielerin
(Weitergeleitet von Henriette Akaba)

Henriette Michele Akaba Edoa (* 7. Juni 1992[2] in Yaoundé[3]) ist eine kamerunische Fußballspielerin.[4]

Henriette Edoa
AkabaEdoaHenriette.jpg
Personalia
Name Henriette Michele Akaba Edoa
Geburtstag 7. Juni 1992
Geburtsort YaoundéKamerun
Größe 1,60 m[1]
Position Mittelfeldspielerin
Juniorinnen
Jahre Station
Amazone FC
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2009 Lorient Yaoundé
2010 Bangkok Thonburi
2010–2011 Canon Yaoundé
2011 Louves Minproff
2012 FC Energya Woronesch
2012– Lorema FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010– Kamerun
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Akaba startete ihre Karriere mit Amazone FC in Yaoundé. Im Frühjahr 2008 wechselte sie zum Stadtrivalen Lorient FC Yaoundé, wo sie in der Ligue 2 ihr Seniordebüt gab.[5] Nach zweieinhalb Jahren bei Lorient FC, wechselte sie im Frühjahr 2010 zum thailändischen Erstliga Verein Bangkok Thonburi Sport Club, wo sie auf Landsfrau Jeannette Yango traf.[5] Nach nur einem Jahr in Thailand bei Bangkok Thonburi, kehrte sie nach Kamerun zurück und unterschrieb für Canon Sportif Filles de Yaoundé.[6] Im November 2011 verließ sie bereits Canon wieder und unterschrieb für Louves Minproff de Yaoundé.[7] Im Frühjahr 2012 wechselte sie nach Russland zum UEFA Women’s Champions League Teilnehmer FC Energiya Woronesch.[8][9] Nach einem halben Jahr in Russland, kehrte sie im Juni 2012 bereits nach Kamerun zurück und wechselte zu Lorema FC Filles De Yaounde.[10]

NationalmannschaftBearbeiten

Edoa gehört spielt seit 2010 für Kamerun.[11] Im Herbst 2011 nahm sie am All African Games Women's Tournament in Maputo teil[12] und stand im erweiterten Kader von Kamerun für die Olympischen Sommerspiele 2012.[13] In den endgültigen Kader für London konnte sie sich nicht empfehlen. Im September 2012 kehrte sie in die Nationalmannschaft zurück und nahm am 8. African Women's Championship in Äquatorialguinea teil.[14]

Fußnoten und QuellenBearbeiten

  1. AKABA EDOA Henriette - London 2012
  2. Henriette Michele Akaba Edoa - R-Sport
  3. Henriette Akaba
  4. JO 2012 : Les Lionnes sont en stage - Camfoot.com
  5. a b Nowa gwiazda Ekstraligi z Kamerunu (Memento des Originals vom 4. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/pilkarki.com
  6. Cameroun: Liste des Lionnes Indomptables convoquées pour le stage prépératoire aux JA (Memento des Originals vom 23. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.camer-sport.be
  7. Cameroon List of Players (PDF; 338 kB)
  8. Eliminatoires Can féminine 2012: Les lionnes en cage (Memento des Originals vom 9. Juni 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.journalducameroun.com
  9. African Women's Soccer News - Soccer - Zimbio@1@2Vorlage:Toter Link/www.zimbio.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  10. CAN 2012: Les Lionnes en préparation
  11. Henriette Michele Akaba Edoa in der Datenbank der FIFA (englisch)
  12. Cameroon Through - All Africa Games women 2011 - CAF
  13. BBC Sport - London 2012 Olympics - Henriette Akaba Edoa ...
  14. CONFEDERATION AFRICAINE DE FOOTBALL - Caf (PDF; 310 kB)