Der Heliport Saattut (ICAO-Code: BGST) ist ein Hubschrauberlandeplatz in Saattut im nordwestlichen Grönland. Da er kein Abfertigungsgebäude besitzt, wird der Heliport auch als Helistop bezeichnet.[1]

Heliport Saattut
grönländisch Mittarfik Saattut
dänisch Saattut Heliport
Saattut (Grönland)
Saattut (Grönland)
Saattut
Kenndaten
ICAO-Code BGST
Koordinaten

70° 48′ 31″ N, 51° 37′ 36″ WKoordinaten: 70° 48′ 31″ N, 51° 37′ 36″ W

Höhe über MSL 40 m  (131 ft)
Basisdaten
Betreiber Mittarfeqarfiit
Start- und Landebahn
1 30 m × 30 m Steine

Lage und Ausstattung

Bearbeiten

Der Heliport liegt etwas östlich des Dorfs, liegt auf einer Höhe von 131 Fuß und hat eine mit Steinen bedeckte kreisrunde Landefläche mit einem Durchmesser von 30 m.[2]

Fluggesellschaften und Ziele

Bearbeiten

Der Heliport wird von Air Greenland bedient, welche regelmäßige Flüge zum Heliport Ikerasak und zum Heliport Uummannaq anbietet. Von dort aus kann der Flughafen Qaarsut erreicht werden.[3]

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Heliport Saattut. Mittarfeqarfiit (englisch, dänisch, grönländisch).
  2. Heliport Saattut. Luftfahrthandbuch (AIP) von Naviair (englisch, dänisch).
  3. Rutenet. Air Greenland.