Hauptmenü öffnen

Helge Perälä (Helge Anton Perälä; * 3. Juni 1915 in Vehkalahti, Hamina; † 13. Februar 2010 in Tampere) war ein finnischer Langstreckenläufer.

1946 gewann er bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Oslo Silber über 10.000 m und erreichte über 5000 m nicht das Ziel.

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London wurde er über 5000 m Elfter.

1947 wurde er Finnischer Meister über 5000 m und im Crosslauf.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 5000 m: 14:25,6 min, 6. September 1947, Stockholm
  • 10.000 m: 30:22,6 min, 9. Juli 1948, Helsinki

WeblinksBearbeiten