Heinz Streble

deutscher Zoologe

Heinz Streble (* 3. November 1935 in Stuttgart; † 25. Oktober 2018[1]) war ein deutscher promovierter Zoologe und Autor im Kosmos-Verlag. Streble studierte Biologie an den Universitäten Stuttgart und Hohenheim. Seine Promotion erfolgte 1965 an der Universität Stuttgart.[2]

PublikationenBearbeiten

  • Heinz Streble, Dieter Krauter, Annegret Bäuerle: Das Leben im Wassertropfen. Mikroflora und Mikrofauna des Süßwassers. Ein Bestimmungsbuch. 13. Auflage. Kosmos, Stuttgart 2017, ISBN 978-3-440-15694-0.
  • Heinz Streble, Annegret Bäuerle: Was finde ich am Strand? 215 Tiere und Pflanzen der Küste, Stuttgart, Franckh-Kosmos, 2013, ISBN 978-3-440-11941-9
  • Heinz Streble, Annegret Bäuerle: Histologie der Tiere – ein Farbatlas, Elsevier, 2007, ISBN 978-3-8274-1668-1
  • Heinz Streble: Untersuchungen über das hormonale System der Spinnentiere <Chelicerata>: Unter besonderer Berücksichtigung des "endokrinen Gewebes" der Spinnen <Araneae>, Dissertation 1965 in Zoologische Jahrbücher. Physiologie, Band 72, 1966

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.uni-hohenheim.de/uploads/media/Nachruf%20Dr.%20Heinz%20Streble.docx
  2. Vet-Magazin, Histologie der Tiere - (25.04.2007) Heinz Streble, Annegret Bäuerle, abgerufen am 7. Mai 2020