Hauptmenü öffnen

Hebei China Fortune

chinesischer Fußballverein

Der Hebei China Fortune Football Club (chinesisch 河北华夏幸福足球俱乐部, Pinyin Héběi Huáxià Xìngfú Zúqiú Jùlèbù), im deutschen Sprachraum allgemein bekannt als Hebei China Fortune, ist ein Fußballverein aus Qinhuangdao in China. Der Verein spielt in der Chinese Super League, der höchsten Spielklasse des Landes. Seine Heimspiele trägt der Verein im Qinhuangdao Olympic Sports Center Stadium aus.

Hebei China Fortune
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Hebei China Fortune Football Club
Sitz Qinhuangdao, China
Gründung 28. Mai 2010
Eigentümer China Fortune Land Development
Website hebeifootball.com
Erste Mannschaft
Cheftrainer Chris Coleman
Spielstätte Olympisches Sportzentrum Qinhuangdao
Plätze 33.572
Liga Chinese Super League
2018 6. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde im Jahre 2010 von der Hebei Football Association und der Hebei Zhongji Group gegründet. Die Besitzer versprachen, pro Jahr 3 Millionen Yuan in den Verein zu stecken.[1] Im Januar 2015 wurde der Name zu Hebei China Fortune geändert, da das Unternehmen China Fortune Land Development den Klub erwarb.[2] In der Winter-Transfer-Phase 2015 verpflichtete der Verein Spieler, die sich in Europa bewiesen haben, wie Gervinho[3], Stéphane Mbia[4], Ersan Gülüm[5], Gaël Kakuta[6] und Ezequiel Lavezzi.[7] Im Januar 2018 wechselte Javier Mascherano zu dem Verein.[8]

PlatzierungenBearbeiten

Saison 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Liga 3 3 3 2 2 1 1 1
Position 5 6 2 14 2 7 4 6

ErfolgeBearbeiten

TrainerhistorieBearbeiten

NamenhistorieBearbeiten

  • 2011–2014 Hebei Zhongji Football Club
  • 2015– Hebei China Fortune Football Club (河北华夏幸福足球俱乐部)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hebei Football Association und Hebei Zhongji Group gründen den Verein (chinesisch). (Nicht mehr online verfügbar.) hebeifootball.com, 2. April 2014, archiviert vom Original am 25. März 2012; abgerufen am 2. April 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hebeifootball.com
  2. China Fortune Land Development übernimmt den Verein. sports.sohu.com, 2. April 2014, abgerufen am 2. April 2014.
  3. Perfekt: Stürmer Gervinho wechselt zu Hebei Fortune. transfermarkt.de, 26. Januar 2016, abgerufen am 9. Juli 2016.
  4. Hebei China Fortune holt Mbia von Trabzonspor: „Bin stolz“. transfermarkt.de, 29. Januar 2016, abgerufen am 9. Juli 2016.
  5. Besiktas bestätigt: Gülüm unmittelbar vor China-Wechsel. transfermarkt.de, 4. Februar 2016, abgerufen am 9. Juli 2016.
  6. Offiziell: Hebei China Fortune verpflichtet Kakuta für 5 Mio. transfermarkt.de, 6. Februar 2016, abgerufen am 9. Juli 2016.
  7. Perfekt: Lavezzi wechselt von PSG zu Hebei China Fortune. transfermarkt.de, 17. Februar 2016, abgerufen am 9. Juli 2016.
  8. Agreement with Hebei Fortune for the transfer of Javier Mascherano. In: fcbarcelona.com. FC Barcelona, abgerufen am 24. Januar 2018 (englisch).
  9. Manuel Pellegrini - Trainerprofil. (transfermarkt.de [abgerufen am 6. Oktober 2018]).