Hauptmenü öffnen

Harvey Fierstein

US-amerikanischer Schauspieler, Autor und Sänger
Fierstein, 2009.
Harvey Fierstein mit Anthony Rapp, 2006
Katrina Rose Dideriksen und Harvey Fierstein im Musical Hairspray

Harvey Forbes Fierstein (* 6. Juni 1954 in Brooklyn, New York City[1]) ist ein US-amerikanischer Schauspieler in Film, Theater und Musical sowie Autor und Sänger.

LebenBearbeiten

Harvey Fierstein erlangte Bekanntheit durch sein erstes Theaterstück Torch Song Trilogy (1982), für das er zwei Tony Awards gewann. Das Stück wurde 1988 unter dem Titel Das Kuckucksei verfilmt. Fierstein schrieb darauf das Buch zum Musical La Cage aux Folles (1983) von Jerry Herman basierend auf dem Stück von Jean Poiret. Auch dafür wurde er mit einem Tony Award ausgezeichnet. Für die Rolle der Edna Turnblad im Musical Hairspray erhielt er 2003 seinen vierten Tony Award. 2005 war er wieder am Broadway im Musical Anatevka zu sehen, wo er die Rolle des Tewje spielte. Seine bislang letzte Tony Nominierung erhielt er 2012 für das Buch des Musicals Newsies.

Im Film Independence Day (1996) spielte er neben Jeff Goldblum, in Tötet Smoochy von Danny DeVito (2002) spielte er neben Robin Williams, Edward Norton, Catherine Keener und Danny DeVito.

Er ist für seine raue Stimme als auch für seine Tätigkeit als Aktivist für die Rechte von Schwulen und Lesben bekannt.

Deutsche SynchronstimmeBearbeiten

Aufgrund der rauen Stimme von Fierstein wurde am meisten der Schauspieler Tommi Piper als deutscher Sprecher eingesetzt. Ein anderer, oft eingesetzter Sprecher war ebenfalls Jürgen Kluckert.

WerkeBearbeiten

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Diskographie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1995: This is not going to be pretty (Live at the Bottom Line)

Theaterstücke (Auswahl)Bearbeiten

  • 1979: Torch Song Trilogy. (3 Einakter: The international stud, Fugue in a nursery, Widows and children first!) Samuel French ISBN 0-573-69010-3, (Einesteils und andrerseits und außerdem, 1983, Deutsch von Bernd Samland).
  • 1987: Safe Sex, (3 Einakter: Manny and Jake, Safe sex, On tidy endings) Athaneum, ISBN 978-0-689-11953-8.
  • 2014: Casa Valentina, Theaterstück, welches die Ereignisse um die Casa Susanna aus den 1960er Jahren nachbildet.

Musical-LibrettosBearbeiten

KinderbuchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Harvey Fierstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harvey Fierstein. In: Jewish Virtual Library. Abgerufen am 11. März 2017 (englisch).