Hauptmenü öffnen
Logo der Harvard Crimson

Bei den Harvard Crimson (deutsch: Karmesinrot) handelt es sich um die Sportteams der Harvard University. Sie spielen in der Division I der NCAA. 2006 waren dies 41 Teams für Männer und Frauen, mehr als bei jedem anderen NCAA Division I College. Wie die anderen Universitäten der Ivy League auch, bietet Harvard keine Sportstipendien an. Es handelt sich bei den Spielern daher um Amateure.[1]

Die Harvard Crimson gewannen die nationalen Meisterschaften in American Football (12-mal), Golf (sechsmal), Fußball (viermal), Eishockey und Frauenlacrosse (je einmal).

RivalitätBearbeiten

Eine traditionelle Rivalität besteht zu den Teams der Yale University, den Yale Bulldogs. Besonders die Begegnung der Footballmannschaften hat eine lange Tradition.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Harvard Guide: Finanzhilfe in Harvard (Memento des Originals vom 2. September 2006 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hno.harvard.edu