Hauptmenü öffnen

Hartmut Grund

deutscher Filmproduzent und Drehbuchautor

Hartmut Joachim Gustav Grund (* 1. November 1917 in Hamburg; † 28. Januar 2004 in München) war ein deutscher Drehbuchautor und Filmproduzent.

LebenBearbeiten

Hartmut Grund arbeitete meist für das deutsche Fernsehen. Schon kurz nach der Gründung des Norddeutschen Rundfunks schrieb er Drehbücher für das NDR Fernsehen. Nach der Veröffentlichung des Romans Sechs Spiele im Jahr 1955 zog Grund von Hamburg nach Berlin, wo er bei der UFA Studio- und Montage GmbH vor allem als Dramaturg arbeitete. 1962 zog er dann nach München. Später ging er zum Hessischen Rundfunk und wurde Leiter der Abteilung Fernsehspiel. Dort baute er zusammen mit Heinz Ungureit und Franz Everschor die Filmredaktion der ARD auf. Dann ging er wieder nach München zu Bavaria Film und leitete fast 20 Jahre die dortige Serienabteilung. Mit Grund entstanden etliche Serien, zu denen er als Drehbuchautor oder Dramaturg beigetragen hat. In den 1980ern übernahm er die Entwicklung für den WDR-Tatort mit Kommissar Schimanski, gespielt von Götz George. Er arbeitete auch lange nach seiner Pensionierung als Dramaturg, Drehbuchautor und Produzent für den Tatort weiter, bis er aufgrund einer Krankheit aufhören musste.

FilmografieBearbeiten

ProduzentBearbeiten

Tatort

Sonstige Produktionen

DrehbuchautorBearbeiten

WeblinksBearbeiten