Hauptmenü öffnen

Harald Østberg Amundsen

norwegischer Skilangläufer
Harald Østberg Amundsen Skilanglauf
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 18. September 1998 (20 Jahre)
Karriere
Verein Asker Skiklubb
Status aktiv
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 3 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
FIS Nordische Junioren-Ski-WM
0Gold0 Soldier Hollow 2017 Staffel
0Bronze0 Soldier Hollow 2017 Skiathlon
0Gold0 Goms 2018 Staffel
0Gold0 Goms 2018 Skiathlon
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 8. Dezember 2018
 Gesamtweltcup 145. (2018/19)
 Distanzweltcup 100. (2018/19)
Platzierungen im Continental Cup (COC)
 Debüt im Continental Cup 14. Dezember 2018
 SCAN-Gesamtwertung 3. (2018/19)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 SCAN-Einzelrennen 0 0 1
letzte Änderung: 28. April 2019

Harald Østberg Amundsen (* 18. September 1998) ist ein norwegischer Skilangläufer.

WerdegangBearbeiten

Amundsen, der für den Asker Skiklubb startet, nahm bis 2018 an Juniorenwettbewerben teil. Bei den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften 2017 in Soldier Hollow holte er die Bronzemedaille im Skiathlon und die Goldmedaille mit der Staffel. Zudem wurde er dort Vierter über 10 km Freistil. Im Januar 2018 lief er bei den norwegischen Meisterschaften auf den dritten Platz mit der Staffel.[1] Bei den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften im folgenden Monat in Goms gewann er mit der Staffel und im Skiathlon jeweils die Goldmedaille und errang im Lauf über 10 km klassisch den vierten Platz. In der Saison 2018/19 kam er im Scandinavian-Cup fünfmal unter den ersten Zehn, darunter Platz drei über 15 km Freistil in Östersund und erreichte damit den dritten Platz in der Gesamtwertung. Im Dezember 2018 startete er in Beitostølen erstmals im Skilanglauf-Weltcup und holte dabei mit dem 30. Platz über 30 km Freistil seinen ersten Weltcuppunkt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnis NM 2018 Staffel