Hauptmenü öffnen

Haradski-Stadion (Baryssau)

Fußballstadion in Weißrussland

Das Haradski-Stadion (weißrussisch Гарадскі стадыён; russisch Городской стадион; deutsch ‚Städtisches Stadion‘) ist ein Fußballstadion in der weißrussischen Stadt Baryssau (weißrussisch: Барысаў), Minskaja Woblasz. Der Fußballverein FK BATE Baryssau bestritt bis zur Eröffnung der Baryssau-Arena seine Heimspiele in diesem Stadion.

Haradski-Stadion
Гарадскі стадыён (Барысаў)
EastStand1.JPG
Tribüne des Haradski-Stadions
Daten
Ort WeissrusslandWeißrussland Baryssau, Weißrussland
Koordinaten 54° 13′ 20,8″ N, 28° 29′ 25,6″ OKoordinaten: 54° 13′ 20,8″ N, 28° 29′ 25,6″ O
Eigentümer Stadt Baryssau
Eröffnung 1963
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 5.402 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Das Stadion ist Eigentum der Stadt Baryssau, wurde im Jahr 1963 eröffnet und besitzt momentan 5.402 Plätze.[1] Als BATE Baryssau den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League 2008/09 schaffte, wurde die Anlage renoviert, um die Stadion-Richtlinien der UEFA zu erfüllen.

Im Juli 2009 wurde dort auch die U-19-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009 ausgetragen.

Der FK BATE Baryssau ließ von 2010 bis 2014 mit der Baryssau-Arena ein eigenes Stadion errichten. Es bietet 13.126 Zuschauern Platz und wurde am 3. Mai 2014 mit dem Pokalfinale 2013/14 eröffnet.[2]

 
Luftbild des Stadions

WeblinksBearbeiten

  Commons: Haradski-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. fcbate.by: Stadionkapazität (Memento vom 7. November 2012 im Internet Archive) (englisch)
  2. fcbate.by: Новый стадион в Борисове. Artikel auf der Website des FK BATE Baryssau; abgerufen am 11. Juli 2014 (russisch).