Hauptmenü öffnen

Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2005

19. Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2005
19th Men’s Handball World Championship
Logo der 19. Handball-Weltmeisterschaft der Herren
Logo der 19. Handball-Weltmeisterschaft der Herren
Anzahl Nationen 24
Weltmeister SpanienSpanien Spanien (1. Titel)
Austragungsort TunesienTunesien Tunesien
Eröffnungsspiel 23. Januar 2005
Endspiel 6. Februar 2005
Spiele   86
Tore 4.825  (∅: 56,1 pro Spiel)
Torschützenkönig Wissem Hmam TunesienTunesien, 81 Tore
Bester Spieler Ivano Balić KroatienKroatien (MVP)
Gelbe Karte Gelbe Karten 516 (∅: 6 pro Spiel)
Zeitstrafe Zeitstrafen 912 (∅: 10,6 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten 51 (∅: 0,59 pro Spiel)
← WM 2003
WM 2007 →

Die 19. Handball-Weltmeisterschaft der Männer wurde vom 23. Januar bis zum 6. Februar 2005 in Tunesien ausgetragen. Insgesamt traten 24 Mannschaften in Vorrunde und Hauptrunde zunächst in Gruppen gegeneinander an. Danach folgten Platzierungsspiele um die Plätze 5 bis 12 sowie Halbfinale, Spiel um Platz drei und Finale. Weltmeister 2005 wurde Spanien nach einem 40:34-Finalsieg gegen Kroatien.

SpielplanBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde.

Gruppe A (Tunis, Radès)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Tunesien  Tunesien 159:118 8
2 Griechenland  Griechenland 132:117 7
3 Frankreich  Frankreich 161:106 7
4 Danemark  Dänemark 174:117 6
5 Angola  Angola 108:178 2
6 Kanada  Kanada 103:201 0
So, 23. Januar 2005, 17.00 Uhr Tunesien  Tunesien Angola  Angola 39 : 23 (20:10)
So, 23. Januar 2005, 19.00 Uhr Frankreich  Frankreich Kanada  Kanada 44 : 16 (24:5)
So, 23. Januar 2005, 21.00 Uhr Danemark  Dänemark Griechenland  Griechenland 27 : 23 (14:15)
Di, 25. Januar 2005, 16.15 Uhr Griechenland  Griechenland Frankreich  Frankreich 20 : 19 (9:11)
Di, 25. Januar 2005, 18.15 Uhr Tunesien  Tunesien Kanada  Kanada 42 : 20 (19:8)
Di, 25. Januar 2005, 20.15 Uhr Danemark  Dänemark Angola  Angola 47 : 19 (23:9)
Mi, 26. Januar 2005, 16.15 Uhr Griechenland  Griechenland Angola  Angola 26 : 21 (15:9)
Mi, 26. Januar 2005, 18.15 Uhr Frankreich  Frankreich Tunesien  Tunesien 26 : 26 (15:11)
Mi, 26. Januar 2005, 21.15 Uhr Danemark  Dänemark Kanada  Kanada 52 : 18 (25:7)
Fr, 28. Januar 2005, 16.15 Uhr Griechenland  Griechenland Kanada  Kanada 36 : 23 (16:11)
Fr, 28. Januar 2005, 18.15 Uhr Tunesien  Tunesien Danemark  Dänemark 25 : 22 (10:10)
Fr, 28. Januar 2005, 20.15 Uhr Frankreich  Frankreich Angola  Angola 40 : 18 (19:9)
Sa, 29. Januar 2005, 16.15 Uhr Angola  Angola Kanada  Kanada 27 : 26 (16:11)
Sa, 29. Januar 2005, 18.15 Uhr Tunesien  Tunesien Griechenland  Griechenland 27 : 27 (17:13)
Sa, 29. Januar 2005, 20.15 Uhr Frankreich  Frankreich Danemark  Dänemark 32 : 26 (14:13)

Gruppe B (Nabeul, Hammamet)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Russland  Russland 151:103 10
2 Tschechien  Tschechien 145:136 6
3 Slowenien  Slowenien 154:137 6
4 Island  Island 154:144 5
5 Algerien  Algerien 138:153 3
6 Kuwait  Kuwait 101:170 0
So, 23. Januar 2005, 17.00 Uhr Tschechien  Tschechien Island  Island 34 : 34 (20:14)
So, 23. Januar 2005, 19.00 Uhr Russland  Russland Algerien  Algerien 28 : 22 (16:12)
So, 23. Januar 2005, 21.00 Uhr Slowenien  Slowenien Kuwait  Kuwait 34 : 17 (15:11)
Di, 25. Januar 2005, 16.15 Uhr Kuwait  Kuwait Russland  Russland 11 : 38 (4:23)
Di, 25. Januar 2005, 18.15 Uhr Algerien  Algerien Tschechien  Tschechien 29 : 29 (11:15)
Di, 25. Januar 2005, 20.15 Uhr Island  Island Slowenien  Slowenien 33 : 34 (16:14)
Mi, 26. Januar 2005, 16.15 Uhr Slowenien  Slowenien Algerien  Algerien 33 : 28 (19:14)
Mi, 26. Januar 2005, 18.15 Uhr Russland  Russland Tschechien  Tschechien 25 : 21 (12:12)
Mi, 26. Januar 2005, 20.15 Uhr Kuwait  Kuwait Island  Island 22 : 31 (12:17)
Fr, 28. Januar 2005, 16.15 Uhr Russland  Russland Island  Island 29 : 22 (12:12)
Fr, 28. Januar 2005, 18.15 Uhr Tschechien  Tschechien Slowenien  Slowenien 28 : 26 (17:14)
Fr, 28. Januar 2005, 20.15 Uhr Algerien  Algerien Kuwait  Kuwait 34 : 29 (20:14)
Sa, 29. Januar 2005, 16.15 Uhr Algerien  Algerien Island  Island 25 : 34 (11:19)
Sa, 29. Januar 2005, 18.15 Uhr Tschechien  Tschechien Kuwait  Kuwait 33 : 22 (16:9)
Sa, 29. Januar 2005, 20.15 Uhr Slowenien  Slowenien Russland  Russland 27 : 31 (18:16)

Gruppe C (Sfax)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Kroatien  Kroatien 169:124 10
2 Spanien  Spanien 191:128 8
3 Schweden  Schweden 164:118 6
4 Japan  Japan 121:151 4
5 Argentinien  Argentinien 133:141 2
6 Australien  Australien 85:201 0
So, 23. Januar 2005, 17.00 Uhr Kroatien  Kroatien Argentinien  Argentinien 36 : 23 (15:13)
So, 23. Januar 2005, 19.00 Uhr Spanien  Spanien Japan  Japan 41 : 22 (21:14)
So, 23. Januar 2005, 21.00 Uhr Schweden  Schweden Australien  Australien 49 : 16 (22:5)
Mo, 24. Januar 2005, 16.15 Uhr Australien  Australien Spanien  Spanien 19 : 51 (8:27)
Mo, 24. Januar 2005, 18.15 Uhr Japan  Japan Kroatien  Kroatien 25 : 34 (14:15)
Mo, 24. Januar 2005, 20.15 Uhr Argentinien  Argentinien Schweden  Schweden 23 : 30 (9:12)
Mi, 26. Januar 2005, 16.15 Uhr Kroatien  Kroatien Australien  Australien 38 : 18 (24:7)
Mi, 26. Januar 2005, 18.15 Uhr Argentinien  Argentinien Japan  Japan 25 : 27 (13:11)
Mi, 26. Januar 2005, 20.15 Uhr Schweden  Schweden Spanien  Spanien 26 : 33 (17:14)
Do, 27. Januar 2005, 16.15 Uhr Schweden  Schweden Japan  Japan 32 : 18 (13:7)
Do, 27. Januar 2005, 18.15 Uhr Spanien  Spanien Kroatien  Kroatien 31 : 33 (15:15)
Do, 27. Januar 2005, 20.15 Uhr Australien  Australien Argentinien  Argentinien 13 : 34 (8:18)
Sa, 29. Januar 2005, 16.15 Uhr Japan  Japan Australien  Australien 29 : 19 (16:10)
Sa, 29. Januar 2005, 18.15 Uhr Spanien  Spanien Argentinien  Argentinien 35 : 28 (15:14)
Sa, 29. Januar 2005, 20.15 Uhr Kroatien  Kroatien Schweden  Schweden 28 : 27 (14:15)

Gruppe D (Sousse)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro 139:117 8
2 Norwegen  Norwegen 142:105 7
3 Deutschland  Deutschland 149:115 7
4 Agypten  Ägypten 123:123 6
5 Brasilien  Brasilien 104:146 2
6 Katar  Katar 117:168 0
So, 23. Januar 2005, 17.00 Uhr Deutschland  Deutschland Agypten  Ägypten 28 : 25 (15:13)
So, 23. Januar 2005, 19.00 Uhr Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro Katar  Katar 34 : 26 (20:10)
So, 23. Januar 2005, 21.00 Uhr Norwegen  Norwegen Brasilien  Brasilien 34 : 12 (16:5)
Mo, 24. Januar 2005, 16.15 Uhr Agypten  Ägypten Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro 24 : 22 (11:9)
Mo, 24. Januar 2005, 18.15 Uhr Brasilien  Brasilien Deutschland  Deutschland 23 : 30 (11:17)
Mo, 24. Januar 2005, 20.15 Uhr Katar  Katar Norwegen  Norwegen 22 : 33 (12:17)
Mi, 26. Januar 2005, 15.15 Uhr Deutschland  Deutschland Katar  Katar 40 : 15 (20:4)
Mi, 26. Januar 2005, 18.15 Uhr Brasilien  Brasilien Agypten  Ägypten 20 : 24 (12:11)
Mi, 26. Januar 2005, 20.15 Uhr Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro Norwegen  Norwegen 25 : 24 (10:13)
Do, 27. Januar 2005, 16.15 Uhr Katar  Katar Agypten  Ägypten 29 : 31 (10:17)
Do, 27. Januar 2005, 18.15 Uhr Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro Brasilien  Brasilien 33 : 19 (15:13)
Do, 27. Januar 2005, 20.15 Uhr Deutschland  Deutschland Norwegen  Norwegen 27 : 27 (12:15)
Sa, 29. Januar 2005, 14.15 Uhr Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro Deutschland  Deutschland 25 : 24 (10:13)
Sa, 29. Januar 2005, 18.15 Uhr Brasilien  Brasilien Katar  Katar 30 : 25 (14:13)
Sa, 29. Januar 2005, 20.15 Uhr Norwegen  Norwegen Agypten  Ägypten 24 : 19 (13:9)

HauptrundeBearbeiten

Die Hauptrunde der Weltmeisterschaft 2005 wurde zunächst in zwei Gruppen ausgetragen. In Gruppe 1 spielten jeweils die ersten drei Mannschaften der Vorrundengruppen A und B, in Gruppe 2 jeweils die ersten drei Mannschaften der Vorrundengruppen C und D. Die gegeneinander erzielten Spielergebnisse aus der Vorrunde werden in die Hauptrunde übernommen. Die ersten beiden Mannschaften aus Gruppe 1 und 2 bestritten die Halbfinalspiele, die restlichen Mannschaften spielten die Plätze 5 bis 12 aus. Die Sieger der Halbfinalspiele ermittelten den Weltmeister 2005, die Verlierer spielten um den dritten Turnierplatz.

Gruppe 1 (Radès)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Tunesien  Tunesien 150:128 7
2 Frankreich  Frankreich 127:120 6
3 Griechenland  Griechenland 134:138 5
4 Russland  Russland 126:137 4
5 Tschechien  Tschechien 131:147 4
6 Slowenien  Slowenien 142:140 4
Mo, 31. Januar 2005, 16.15 Uhr Griechenland  Griechenland Slowenien  Slowenien 29 : 37 (13:17)
Mo, 31. Januar 2005, 18.15 Uhr Tunesien  Tunesien Tschechien  Tschechien 36 : 25 (20:13)
Mo, 31. Januar 2005, 20.15 Uhr Frankreich  Frankreich Russland  Russland 25 : 22 (12:8)
Di, 1. Februar 2005, 16.15 Uhr Tschechien  Tschechien Frankreich  Frankreich 26 : 31 (9:16)
Di, 1. Februar 2005, 18.15 Uhr Slowenien  Slowenien Tunesien  Tunesien 26 : 26 (9:11)
Di, 1. Februar 2005, 20.15 Uhr Russland  Russland Griechenland  Griechenland 24 : 29 (14:13)
Do, 3. Februar 2005, 16.15 Uhr Tschechien  Tschechien Griechenland  Griechenland 31 : 29 (16:16)
Do, 3. Februar 2005, 18.15 Uhr Tunesien  Tunesien Russland  Russland 35 : 24 (19:11)
Do, 3. Februar 2005, 20.15 Uhr Frankreich  Frankreich Slowenien  Slowenien 26 : 26 (12:10)

Gruppe 2 (Nabeul)Bearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Kroatien  Kroatien 139:135 8
2 Spanien  Spanien 155:139 7
3 Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro 127:126 6
4 Norwegen  Norwegen 137:139 5
5 Deutschland  Deutschland 132:135 3
6 Schweden  Schweden 132:148 1
Mo, 31. Januar 2005, 16.15 Uhr Spanien  Spanien Deutschland  Deutschland 32 : 28 (15:12)
Mo, 31. Januar 2005, 18.15 Uhr Schweden  Schweden Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro 26 : 26 (15:12)
Mo, 31. Januar 2005, 20.15 Uhr Kroatien  Kroatien Norwegen  Norwegen 25 : 28 (11:12)
Di, 1. Februar 2005, 16.15 Uhr Deutschland  Deutschland Kroatien  Kroatien 26 : 29 (11:15)
Di, 1. Februar 2005, 18.15 Uhr Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro Spanien  Spanien 28 : 28 (16:19)
Di, 1. Februar 2005, 20.15 Uhr Norwegen  Norwegen Schweden  Schweden 34 : 31 (14:15)
Do, 3. Februar 2005, 16.15 Uhr Deutschland  Deutschland Schweden  Schweden 27 : 22 (13:14)
Do, 3. Februar 2005, 18.15 Uhr Kroatien  Kroatien Serbien und Montenegro  Serbien & Montenegro 24 : 23 (10:11)
Do, 3. Februar 2005, 20.15 Uhr Spanien  Spanien Norwegen  Norwegen 31 : 24 (15:12)

PlatzierungsspieleBearbeiten

Plätze 11 und 12 in NabeulBearbeiten

Sa, 5. Februar 2005, 11.00 Uhr Slowenien  Slowenien Schweden  Schweden 27 : 32 (14:17)

Plätze 9 und 10 in NabeulBearbeiten

Sa, 5. Februar 2005, 13.00 Uhr Tschechien  Tschechien Deutschland  Deutschland 34 : 39 n. V. (33:33, 15:16)

Plätze 7 und 8 in RadèsBearbeiten

Sa, 5. Februar 2005, 10.00 Uhr Russland  Russland Norwegen  Norwegen 27 : 30 (15:14)

Plätze 5 und 6 in RadèsBearbeiten

Sa, 5. Februar 2005, 12.30 Uhr Griechenland  Griechenland Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro 26 : 37 (12:15)

Finalrunde (Radès)Bearbeiten

  Halbfinale Finale
Sa, 5. Februar 2005, 15:00 Uhr      
 Tunesien  Tunesien 30 (16)
 Spanien  Spanien 33 (18)  
   
So, 6. Februar 2005, 17:30 Uhr
 Spanien  Spanien 40 (21)
   Kroatien  Kroatien 34 (13)
 
3. Platz
Sa, 5. Februar 2005, 17:30 Uhr So, 6. Februar 2005, 15:00 Uhr
 Frankreich  Frankreich 32 (14)  Tunesien  Tunesien 25 (14)
 Kroatien  Kroatien 35 (15)    Frankreich  Frankreich 26 (10)

Die Halbzeitergebnisse sind in Klammern gesetzt. Im Falle einer Verlängerung sind dort des Weiteren die Spielstände nach Ende der regulären Spielzeit sowie nach Ende der 1. Verlängerung angegeben.

Spiel um Platz 3 in RadèsBearbeiten

So, 6. Februar 2005, 15.00 Uhr Tunesien  Tunesien Frankreich  Frankreich 25 : 26 (10:14)

Finale in RadèsBearbeiten

So, 6. Februar 2005, 17.30 Spanien  Spanien Kroatien  Kroatien 40 : 34 (21:13)

AbschlussplatzierungenBearbeiten

Rang Team Sp. S U N Tore Diff.
  Spanien  Spanien 10 8 1 1 355:272 +083
  Kroatien  Kroatien 10 8 0 2 316:273 +043
  Frankreich  Frankreich 10 6 2 2 301:240 +061
04. Tunesien  Tunesien 10 5 3 2 311:252 +059
05. Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro 9 5 2 2 253:221 +032
06. Griechenland  Griechenland 9 4 1 4 245:246 -0 1
07. Norwegen  Norwegen 9 6 1 2 258:219 +039
08. Russland  Russland 9 5 0 4 248:222 +026
09. Deutschland  Deutschland 9 5 1 3 269:232 +037
10. Tschechien  Tschechien 9 3 2 4 261:271 -010
11. Schweden  Schweden 9 4 1 4 275:232 +043
12. Slowenien  Slowenien 9 4 2 3 270:250 +020
13. Danemark  Dänemark 5 3 0 2 174:117 +057
14. Agypten  Ägypten 5 3 0 2 123:123 0 0
15. Island  Island 5 2 1 2 154:144 +010
16. Japan  Japan 5 2 0 3 121:151 -030
17. Algerien  Algerien 5 1 1 3 138:153 -015
18. Argentinien  Argentinien 5 1 0 4 133:141 -0 8
19. Brasilien  Brasilien 5 1 0 4 104:146 -042
20. Angola  Angola 5 1 0 4 108:178 -070
21. Katar  Katar 5 0 0 5 117:168 -051
22. Kuwait  Kuwait 5 0 0 5 101:170 -069
23. Kanada  Kanada 5 0 0 5 103:201 -098
24. Australien  Australien 5 0 0 5 85:201 -0116

AuszeichnungenBearbeiten

Allstar-TeamBearbeiten

Position Name Land
Tor: Arpad Šterbik Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro
Linksaußen: Eduard Kokscharow Russland  Russland
Rückraum links: Wissem Hmam Tunesien  Tunesien
Rückraum Mitte: Ivano Balić Kroatien  Kroatien
Rückraum rechts: Mateo Garralda Spanien  Spanien
Rechtsaußen: Mirza Džomba Kroatien  Kroatien
Kreis: David Juříček Tschechien  Tschechien

StatistikenBearbeiten

TorschützenBearbeiten

Pl. Spieler Team Tore FT 7 m Spiele T/S
01. Wissem Hmam Tunesien  Tunesien 81 65 16 10 8,1
02. Eduard Kokscharow Russland  Russland 80 49 31 09 8,89
03. Mirza Džomba Kroatien  Kroatien 62 33 29 10 6,2
04. Jan Filip Tschechien  Tschechien 58 53 5 09 6,44
Siarhei Rutenka Slowenien  Slowenien 58 50 8 09 6,44
06. Juanín García Spanien  Spanien 55 39 16 10 5,55
07. David Juříček Tschechien  Tschechien 51 49 2 09 5,67
08. Kristian Kjelling Norwegen  Norwegen 50 33 17 09 5,56
09. Michaël Guigou Frankreich  Frankreich 48 35 13 10 4,8
010. Florian Kehrmann Deutschland  Deutschland 47 47 0 09 5,22

FT – Feldtore; 7m – Siebenmeter; T/S – Tore pro Spiel

Beste TorhüterBearbeiten

Pl. Spieler Team gehaltene Bälle [%]
1 Birkir Ívar Guðmundsson Island  Island 42 %
Peter Nørklit Danemark  Dänemark 42 %
3 Daouda Karaboué Frankreich  Frankreich 41 %
Alexei Kostygow Russland  Russland 41 %
Fredrik Ohlander Schweden  Schweden 41 %

AufgeboteBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Handball-Weltmeisterschaften seit 1938“ auf www.welt.de