Hauptmenü öffnen

Handball-Europameisterschaft 1994/Qualifikation

Sportveranstaltung für Männer
EHF Logo.svg

Diese Seite beschreibt die Qualifikation zur 1. Handball-Europameisterschaft 1994 der Männer. An der Qualifikation waren 34 Nationen beteiligt, von denen sich 11 Mannschaften für die Endrunde in Porto und Almada qualifizierten. Lediglich Portugal als Ausrichter der Europameisterschaft 1994 war direkt für die Endrunde qualifiziert.

LegendeBearbeiten

Spaltenaufbau
Pl. = Platz S = Anzahl der Spiele S = Anzahl der Siege U = Anzahl der Unentschieden N = Anzahl der Niederlagen
TV = Torverhältnis TD = Tordifferenz P = Anzahl der Punkte

VorqualifikationBearbeiten

Für die Vorqualifikation wurden die 34 teilnehmenden Mannschaften in sieben Gruppen eingeteilt, wo nach Meisterschaftssystem die Gruppensieger ermittelt wurden. Die sieben Gruppensieger und der beste Gruppenzweite konnten sich direkt für die Endrunde qualifizieren. Die restlichen Gruppenzweiten konnten sich für die K.-o.-Spiele qualifizieren.[1][2][3]

Gruppe 1Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Danemark  Dänemark 8 6 1 1 230:140 +090 13
2. Rumänien  Rumänen 8 6 0 2 191:155 +036 12
3. Ukraine  Ukraine 8 4 1 3 165:156 +009 09
4. Slowakei  Slowakei 8 3 0 5 159:163 004 06
5. Moldau Republik  Moldawien 8 0 0 8 117:248 −131 00
  Danemark  Rumänien  Ukraine  Slowakei  Moldau Republik 
Dänemark   26:21 30:14 26:14 41:11
Rumänien 27:23   25:16 22:19 34:17
Ukraine 21:21 21:16   18:19 29:10
Slowakei 21:22 16:23 15:21   26:15
Moldawien 11:41 17:23 20:25 16:29  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
07.04.1993 Focșani Rumänien Ukraine 25:16
07.04.1993 Topoľčany Slowakei Moldawien 26:15
14.04.1993 Grabcoa Moldawien Rumänien 17:23
05.05.1993 Kiew Ukraine Moldawien 29:10
12.05.1993 Trnava Slowakei Rumänien 16:23
26.05.1993 Kiew Ukraine Dänemark 21:21
29.09.1993 Nykøbing Dänemark Slowakei 26:14
05.10.1993 Kopenhagen Dänemark Moldawien 41:11
07.10.1993 Kalundborg Moldawien Dänemark 11:41
10.10.1993 Košice Slowakei Ukraine 15:21
13.10.1993 Pitești Rumänien Dänemark 27:23
20.10.1993 Kiew Ukraine Rumänien 21:16
20.10.1993 Chișinău Moldawien Slowakei 16:29
18.11.1993 Odense Dänemark Ukraine 30:14
08.12.1993 Chișinău Moldawien Ukraine 20:25
08.12.1993 Prešov Slowakei Dänemark 21:22
22.12.1993 Brăila Rumänien Moldawien 34:17
05.01.1994 Arad Rumänien Slowakei 22:19
12.01.1994 Kiew Ukraine Slowakei 18:19
12.01.1994 Aalborg Dänemark Rumänien 26:21

Gruppe 2Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Ungarn  Ungarn 8 6 0 2 182:142 +40 12
2. Slowenien  Slowenien 8 5 0 3 189:149 +40 10
3. Norwegen  Norwegen 8 5 0 3 183:164 +19 10
4. Litauen 1989  Litauen 8 4 0 4 179:179 ±00 08
5. Georgien 1990  Georgien 8 0 0 8 126:225 −99 00
  Ungarn  Slowenien  Norwegen  Litauen 1989  Georgien 1990 
Ungarn   18:15 24:15 28:17 27:17
Slowenien 24:19   24:19 22:20 29:12
Norwegen 16:24 23:19   32:17 26:17
Litauen 23:20 24:22 21:22   27:15
Georgien 15:22 14:34 18:30 18:30  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
07.03.1993 Hrpelje Slowenien Lettland 22:20
07.04.1993 Kalocsa Ungarn Lettland 28:17
13.04.1993 Budapest Georgien Ungarn 15:22
15.04.1993 Szaszbattya Ungarn Georgien 27:17
13.06.1993 Moskau Georgien Lettland 18:30
13.06.1993 Celje Slowenien Ungarn 24:19
14.06.1993 Moskau Lettland Georgien 27:15
13.08.1993 Toten Georgien Norwegen 18:30
15.08.1993 Lillehammer Norwegen Georgien 26:17
12.10.1993 Debrecen Ungarn Norwegen 24:15
20.10.1993 Kaunas Lettland Ungarn 23:20
24.10.1993 Velenje Slowenien Norwegen 24:19
27.11.1993 Kaunas Lettland Norwegen 21:22
15.12.1993 Oslo Norwegen Ungarn 16:24
19.12.1993 Oslo Norwegen Slowenien 23:19
26.12.1993 Kaunas Lettland Slowenien 24:22
05.01.1994 Komló Ungarn Slowenien 18:15
06.01.1994 Kragerø Norwegen Lettland 32:17
09.01.1994 Velenje Georgien Slowenien 14:34
02.01.1994 Slovenj Gradec Slowenien Georgien 29:12

Gruppe 3Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Schweden  Schweden 8 8 0 0 104:147 +57 16
2. Osterreich  Österreich 8 4 1 3 164:157 +07 09
3. Turkei  Türkei 8 3 2 3 1767:159 +17 08
4. Estland  Estland 8 3 0 5 158:196 −38 06
5. Belgien  Belgien 8 0 1 7 137:180 −43 01
  Schweden  Osterreich  Turkei  Estland  Belgien 
Schweden   21:19 28:19 32:19 32:21
Österreich 17:19   24:22 22:24 18:15
Türkei 21:22 18:18   27:18 25:12
Estland 16:25 21:25 19:26   21:20
Belgien 15:25 17:21 18:18 19:20  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
10.04.1993 Tallinn Estland Belgien 21:20
23.05.1993 Ankara Türkei Estland 27:18
02.06.1993 Antwerpen Belgien Schweden 15:25
05.06.1993 Linz Österreich Schweden 17:19
05.06.1993 Overpelt Belgien Türkei 18:18
07.10.1993 Malmberget Schweden Estland 32:19
10.10.1993 Tallinn Estland Türkei 19:26
17.10.1993 Ankara Türkei Österreich 18:18
22.10.1993 St. Veit an der Glan Österreich Belgien 18:15
23.10.1993 Tallinn Estland Schweden 16:25
24.10.1993 Ankara Türkei Belgien 25:12
09.11.1993 Västerås Schweden Türkei 28:19
20.11.1993 Uddevalla Schweden Österreich 21:19
10.12.1993 Bad Vöslau Estland Österreich 21:25
12.12.1993 Wien Österreich Estland 22:24
12.12.1993 Trabzon Türkei Schweden 21:22
16.12.1993 Eupen Belgien Österreich 17:21
06.01.1994 Bruck an der Mur Österreich Türkei 24:22
06.01.1994 Stockholm Schweden Belgien 32:21
12.01.1994 Brüssel Belgien Estland 19:20

Gruppe 4Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Kroatien  Kroatien 8 6 1 1 214:166 +048 13
2. Weissrussland 1991  Weißrussland 8 5 1 2 234:186 +048 11
3. Island  Island 8 5 1 2 200:173 +027 11
4. Finnland  Finnland 8 2 1 5 193:208 015 05
5. Bulgarien  Bulgarien 8 0 0 8 134:242 −108 00
  Kroatien  Weissrussland 1991  Island  Finnland  Bulgarien 
Kroatien   27:24 26:18 30:15 28:19
Weißrussland 23:23   29:26 37:25 43:14
Island 24:22 23:18   28:23 28:17
Finnland 26:31 26:29 23:23   28:16
Bulgarien 17:27 22:31 15:30 14:27  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
12.04.1993 Helsinki Finnland Kroatien 26:31
11.06.1993 Pula Kroatien Bulgarien 28:19
13.06.1993 Labin Bulgarien Kroatien 17:27
10.10.1993 Karjaa Finnland Island 23:23
13.10.1993 Minsk Weißrussland Kroatien 23:23
15.10.1993 Minsk Weißrussland Bulgarien 43:14
16.10.1993 Minsk Bulgarien Weißrussland 22:31
18.10.1993 Minsk Weißrussland Finnland 37:25
20.10.1993 Hafnarfjörður Island Kroatien 24:22
11.11.1993 Reykjavík Bulgarien Island 15:30
12.11.1993 Reykjavík Island Bulgarien 28:17
24.11.1993 Helsinki Finnland Weißrussland 26:29
01.12.1993 Zagreb Kroatien Island 26:18
19.12.1993 Zagreb Kroatien Finnland 30:15
07.01.1994 Reykjavík Weißrussland Island 29:26
09.01.1994 Reykjavík Island Weißrussland 23:18
11.01.1994 Lappeenranta Finnland Bulgarien 28:16
12.01.1994 Karjaa Bulgarien Finnland 14:27
12.01.1994 Zagreb Kroatien Weißrussland 27:24
16.01.1994 Reykjavík Island Finnland 28:23

Gruppe 5Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Deutschland  Deutschland 8 7 0 1 183:118 +48 13
2. Frankreich  Frankreich 8 6 1 1 185:157 +28 13
3. Niederlande  Niederlande 8 3 1 4 154:163 09 07
4. Israel  Israel 8 1 1 6 156:192 −36 03
5. Griechenland  Griechenland 8 1 1 6 149:197 −48 03
  Deutschland  Frankreich  Niederlande  Israel  Griechenland 
Deutschland   26:22 18:12 27:13 36:17
Frankreich 19:18   25:19 27:19 33:22
Niederlande 17:18 18:20   20:17 24:22
Israel 18:30 18:22 19:19   26:18
Griechenland 0:10 17:17 24:25 29:26  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
15.05.1993 Athen Griechenland Israel 29:26
27.05.1993 Nieuwegein Niederlande Israel 20:17
31.05.1993 Leeuwarden Niederlande Griechenland 24:22
10.06.1993 Rischon LeZion Israel Frankreich 18:22
12.06.1993 Athen Griechenland Frankreich 17:17
18.06.1993 Sittard Niederlande Deutschland 17:18
18.06.1993 Marseille Frankreich Griechenland 33:22
20.06.1993 Solingen Deutschland Niederlande 18:12
26.06.1993 Bielefeld Deutschland Israel 27:13
30.06.1993 Homburg Deutschland Griechenland 36:17
15.10.1993 Byron Griechenland Niederlande 24:25
17.10.1993 Bielefeld Griechenland Deutschland 00:10
strafbeglaubigt
18.10.1993 Rischon LeZion Israel Niederlande 19:19
23.11.1993 Rischon LeZion Israel Deutschland 18:30
14.12.1993 Nantes Frankreich Israel 27:19
19.12.1993 Aschaffenburg Deutschland Frankreich 26:22
19.12.1993 Petach-Tikva Israel Griechenland 26:18
22.12.1993 Sittard Niederlande Frankreich 18:20
09.01.1994 Paris Frankreich Deutschland 19:18
12.01.1994 Liévin Frankreich Niederlande 25:19

Gruppe 6Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Spanien  Spanien 8 7 1 0 235:141 +094 15
2. Polen  Polen 8 5 1 2 227:160 +067 11
3. Schweiz  Schweiz 8 5 0 3 225:166 +059 10
4. Lettland  Lettland 8 2 0 6 179:230 051 04
5. Zypern 1960  Republik Zypern 8 0 0 8 113:282 −169 00
  Spanien  Polen  Schweiz  Lettland  Zypern 1960 
Spanien   30:24 21:15 33:12 39: 6
Polen 27:27   24:22 27:12 35:11
Schweiz 22:24 28:20   31:24 34:13
Lettland 22:29 19:36 26:29   32:17
Republik Zypern 13:32 11:34 14:44 28:32  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
27.02.1993 Zürich Schweiz Republik Zypern 34:13
28.02.1993 Aarau Republik Zypern Schweiz 14:44
06.03.1993 Sursee Schweiz Spanien 22:24
14.04.1993 Kielce Polen Schweiz 24:22
15.04.1993 Nikosia Republik Zypern Lettland 28:32
19.04.1993 Nikosia Lettland Republik Zypern 32:17
23.05.1993 St. Gallen Schweiz Lettland 31:24
12.06.1993 Castellon Spanien Republik Zypern 39:06
13.06.1993 Castellon Republik Zypern Spanien 13:32
17.06.1993 Castellon Spanien Lettland 33:12
19.06.1993 Castellon Spanien Polen 30:24
12.10.1993 Pontevedra Spanien Schweiz 21:15
12.10.1993 Bauska Lettland Polen 19:36
16.10.1993 Bauska Lettland Spanien 22:29
19.10.1993 Kielce Polen Spanien 27:27
25.11.1993 St. Gallen Schweiz Polen 28:20
08.12.1993 Bern Lettland Schweiz 26:29
12.01.1994 Brzeg Dolny Polen Lettland 27:12
15.01.1994 Brzeg Dolny Polen Republik Zypern 35:11
16.01.1994 Brzeg Dolny Republik Zypern Polen 11:34

Gruppe 7Bearbeiten

Pl. Mannschaft Sp S U N TV TD P
1. Russland  Russland 6 6 0 0 169:101 +068 12
2. Tschechien  Tschechien 6 4 0 2 152:105 +047 08
3. Italien  Italien 6 2 0 4 116:117 001 04
4. Luxemburg  Luxemburg 6 0 0 6 86:200 −114 00
  Russland  Tschechien  Italien  Luxemburg 
Russland   25:18 26:19 45:18
Tschechien 20:21   24:12 32:10
Italien 13:17 20:22   24: 8
Luxemburg 13:35 17:36 20:28  
Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
05.06.1993 Berchem Luxemburg Tschechien 17:36
10.06.1993 Syrakus Italien Luxemburg 24:08
13.06.1993 Moskau Russland Tschechien 25:18
26.06.1993 Differdingen Russland Luxemburg 45:18
27.06.1993 Differdingen Luxemburg Russland 13:35
18.09.1993 Moskau Russland Italien 26:19
19.10.1993 Karviná Tschechien Italien 24:12
02.11.1993 Lovosice Tschechien Luxemburg 32:10
13.11.1993 Teramo Italien Russland 13:17
01.12.1993 Chomutov Tschechien Russland 20:21
08.12.1993 Treviso Italien Tschechien 20:22
17.12.1993 Berchem Luxemburg Italien 20:28

K.-o.-SpieleBearbeiten

Für die K.-o.-Spiele waren in der zweiten Qualifikationsphase die zweitplatzierten Mannschaften der Gruppenphase qualifiziert. Lediglich der beste Gruppenzweite der Gruppenphase war in der Endrunde der Europameisterschaft startberechtigt. Die verbleibenden sechs Teams wurden in drei k.o.-Paarungen gelost. Die Sieger dieser Duelle waren ebenfalls in der Endrunde startberechtigt.[4][5][6]

Spieltag Spielort Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis qualifiziert
02.03.1994 Celje Slowenien Tschechien 19:16 Slowenien  Slowenien
10.03.1994 Chomutov Tschechien Slowenien 22:19
02.03.1994 Kielce Polen Frankreich 23:19 Frankreich  Frankreich
08.03.1994 Marseille Frankreich Polen 32:19
02.03.1994 Linz Österreich Weißrussland 28:17 Weissrussland 1991  Weißrussland
08.03.1994 Minsk Weißrussland Österreich 28:15

Für die Europameisterschaft 1994 qualifiziertBearbeiten

Damit haben sich folgende elf Mannschaften für die Endrunde der Europameisterschaft 1994 qualifiziert:

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Europäische Handballföderation (EHF): Qualifikation (abgerufen am 2. Februar 2016)
  2. Europäische Handballföderation (EHF): Ergebnisse der Qualifikationsspiele (pdf-Dokument, 95 KB; abgerufen am 2. Februar 2016)
  3. Wissenswertes.at: Qualifikation1 zur Handball-Europameisterschaft 1994 (Memento vom 14. Februar 2016 im Internet Archive) (abgerufen am 2. Februar 2016)
  4. Europäische Handballföderation (EHF): Aufstiegsspiele (abgerufen am 2. Februar 2016)http://statistics.eurohandball.com/reports/?b=54&r=2
  5. Europäische Handballföderation (EHF): Ergebnisse der Aufstiegsspiele (pdf-Dokument, 21 KB; abgerufen am 2. Februar 2016)
  6. Wissenswertes.at: Play-off-Spiele zur Handball-Europameisterschaft 1994 (Memento vom 14. Februar 2016 im Internet Archive) (abgerufen am 2. Februar 2016)