Hamburg European Open 2021/Damen

Tennisturnier der WTA Tour

Die Hamburg European Open 2021 waren ein Damen-Tennisturnier in Hamburg. Das Sandplatzturnier der Kategorie WTA 250 war Teil der WTA Tour 2021 und fand vom 6. bis 11. Juli 2021 im Am Rothenbaum statt. Es wurde erstmals seit 2002 wieder auf der Anlage veranstaltet.

Hamburg European Open 2021
Ergebnisse Herren
Datum 6.7.2021–11.7.2021
Auflage 94
Navigation 2002 ◄ 2021 
WTA Tour
Austragungsort Hamburg
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 2042
Kategorie WTA 250
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 28E/16Q/15D
Preisgeld 189.708 
Website Offizielle Website
Vorjahressiegerin BelgienBelgien Kim Clijsters
Vorjahressieger (Doppel) SchweizSchweiz Martina Hingis
OsterreichÖsterreich Barbara Schett
Siegerin RumänienRumänien Elena-Gabriela Ruse
Sieger (Doppel) ItalienItalien Jasmine Paolini
SchweizSchweiz Jil Teichmann
Letzte direkte Annahme PolenPolen Magdalena Fręch (145)
Stand: 11. Juli 2021

Die Siegerinnen des letzten Turniers 2002 waren Kim Clijsters im Einzel sowie die Paarung Martina Hingis/Barbara Schett im Doppel.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation für die Hamburg European Open 2021 fand vom 5. bis 6. Juli 2021 statt. Ausgespielt wurden vier Plätze für das Hauptfeld des Turniers.

Qualifikantinnen Lucky Loser
Deutschland  Anna Zaja Luxemburg  Mandy Minella Slowakei  Kristína Kučová
Russland  Marina Melnikowa Rumänien  Elena-Gabriela Ruse

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Ukraine  Dajana Jastremska Halbfinale
02. Kasachstan  Julija Putinzewa Achtelfinale
03. Slowenien  Tamara Zidanšek Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Danielle Collins Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Frankreich  Fiona Ferro 1. Runde

06. Schweiz  Jil Teichmann 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Bernarda Pera Achtelfinale

08. Frankreich  Caroline Garcia 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Ukraine  D. Jastremska 7 6
 Polen  M. Fręch 6 6      Polen  M. Fręch 65 1  
Q  Russland  M. Melnikowa 4 4     1  Ukraine  D. Jastremska 7 6
 Italien  J. Paolini 5 5        Italien  S. Errani 64 4  
 Kroatien  A. Konjuh 7 7      Kroatien  A. Konjuh 65 3
 Italien  S. Errani 7 6      Italien  S. Errani 7 6  
5  Frankreich  F. Ferro 5 3     1  Ukraine  D. Jastremska 6 1 4
      Q  Rumänien  E.-G. Ruse 2 6 6  
  4  Vereinigte Staaten  D. Collins 1 6 6
LL  Slowakei  K. Kučová 6 7     LL  Slowakei  K. Kučová 6 2 3  
WC  Deutschland  M. Barthel 3 64     4  Vereinigte Staaten  D. Collins 4 6 5
Q  Deutschland  A. Zaja 0 6 7       Q  Rumänien  E.-G. Ruse 6 1 7  
 Bulgarien  W. Tomowa 6 3 5     Q  Deutschland  A. Zaja 2 2
Q  Rumänien  E.-G. Ruse 7 7     Q  Rumänien  E.-G. Ruse 6 6  
6  Schweiz  J. Teichmann 5 61     Q  Rumänien  E.-G. Ruse 7 6
8  Frankreich  C. Garcia 4 2        Deutschland  A. Petković 66 4
WC  Deutschland  J. Niemeier 6 6     WC  Deutschland  J. Niemeier 6 65 6
Q  Luxemburg  M. Minella 5 3     WC  Deutschland  T. Korpatsch 2 7 3  
WC  Deutschland  T. Korpatsch 7 6     WC  Deutschland  J. Niemeier 6 6
 Rumänien  I. Bara 2 65       3  Slowenien  T. Zidanšek 2 4  
 Tschechien  Kr. Plíšková 6 7      Tschechien  Kr. Plíšková 3 6 3
  3  Slowenien  T. Zidanšek 6 3 6  
    WC  Deutschland  J. Niemeier 64 6 5
7  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 6        Deutschland  A. Petković 7 4 7  
 Polen  K. Kawa 1 2     7  Vereinigte Staaten  B. Pera 6 3 4
 Australien  A. Sharma 6 2 4      Belgien  Y. Bonaventure 3 6 6  
 Belgien  Y. Bonaventure 1 6 6      Belgien  Y. Bonaventure 2 5
 Deutschland  A.-L. Friedsam 4 5        Deutschland  A. Petković 6 7  
 Deutschland  A. Petković 6 7      Deutschland  A. Petković 6 1 6
  2  Kasachstan  J. Putinzewa 2 6 4  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Belarus  Lidsija Marosawa
Tschechien  Renata Voráčová
Viertelfinale
02. Frankreich  Elixane Lechemia
Vereinigte Staaten  Ingrid Neel
1. Runde
03. Deutschland  Vivian Heisen
Polen  Alicja Rosolska
Viertelfinale
04. Japan  Miyu Katō
Polen  Katarzyna Piter
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
       
  1  Belarus  L. Marosawa
 Tschechien  R. Voráčová
2 6 [6]  
 Russland  A. Fomina
 Russland  M. Melnikowa
3 4      Russland  A. Panowa
 Deutschland  J. Wachaczyk
6 2 [11]  
 Russland  A. Panowa
 Deutschland  J. Wachaczyk
6 6        Russland  A. Panowa
 Deutschland  J. Wachaczyk
63 6 [5]  
4  Japan  M. Katō
 Polen  K. Piter
3 2        Italien  J. Paolini
 Schweiz  J. Teichmann
7 3 [10]  
 Deutschland  T. Korpatsch
 Deutschland  A. Zaja
6 6      Deutschland  T. Korpatsch
 Deutschland  A. Zaja
2 4  
 Italien  J. Paolini
 Schweiz  J. Teichmann
6 6      Italien  J. Paolini
 Schweiz  J. Teichmann
6 6  
 Russland  N. Dsalamidse
 Bulgarien  I. Schinikowa
0 3        Italien  J. Paolini
 Schweiz  J. Teichmann
6 6
 Australien  A. Sharma
 Niederlande  R. van der Hoek
6 6        Australien  A. Sharma
 Niederlande  R. van der Hoek
0 4
WC  Deutschland  S. Herrmann
 Deutschland  L. Matviyenko
4 3      Australien  A. Sharma
 Niederlande  R. van der Hoek
7 6  
 Deutschland  K. Gerlach
 Deutschland  K. Hobgarski
6 3 [7]     3  Deutschland  V. Heisen
 Polen  A. Rosolska
65 4  
3  Deutschland  V. Heisen
 Polen  A. Rosolska
4 6 [10]        Australien  A. Sharma
 Niederlande  R. van der Hoek
6 6
 Deutschland  E. Lys
 Deutschland  N. Noha Akugue
2 5        Deutschland  M. Barthel
 Luxemburg  M. Minella
3 4  
 Deutschland  M. Barthel
 Luxemburg  M. Minella
6 7      Deutschland  M. Barthel
 Luxemburg  M. Minella
6 2 [10]  
 Rumänien  I. Bara
 Italien  S. Errani
6 6      Rumänien  I. Bara
 Italien  S. Errani
1 6 [8]  
2  Frankreich  E. Lechemia
 Vereinigte Staaten  I. Neel
2 2    

WeblinksBearbeiten