Haltestelle Wien Praterkai

Bahnhof in Österreich

Die Haltestelle Wien Praterkai befindet sich im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt. Sie liegt an der Laaer Ostbahn, direkt am südwestlichen Ende der Stadlauer Brücke. Hier halten halbstündlich S-Bahn-Züge der Linie S80.

Wien Praterkai
1216.210 "Kapsch" mit EC in Wien Praterkai.JPG
Haltestelle Wien Praterkai, Blick Richtung Stadlau
Daten
Betriebsstellenart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung El H1
IBNR 8101539
Eröffnung 1893
Lage
Stadt/Gemeinde Wien
Bundesland Wien
Staat Österreich
Koordinaten 48° 11′ 59″ N, 16° 26′ 30″ OKoordinaten: 48° 11′ 59″ N, 16° 26′ 30″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich

GeschichteBearbeiten

Die Haltestelle Stadlauer Brücke – Lusthaus wurde 1893 eröffnet. In den Jahren 1994 und 1995[1] musste die Bedienung vorübergehend eingestellt werden, da aufgrund der Errichtung des Kraftwerks Freudenau und des damit verbundenen erhöhten Pegels der Donau die Eisenbahnbrücke inklusive Haltestelle um mehrere Meter angehoben werden musste. Die neu errichtete Haltestelle erhielt den Namen Wien Praterkai. Bis 2008 wendete die Straßenbahn-Linie 21 vom Schwedenplatz kommend nördlich der Haltestelle Praterkai, doch mit der Eröffnung der U2-Verlängerung zum Stadion wurde die Linie 21 eingestellt und die Gleise abgetragen.

Direkt unter der Haltestelle befindet sich der Donaukaibahnhof der Donauuferbahn. Von der Bevölkerung und der Politik wird seit Jahren die Verlängerung der S45 („Vorortelinie“) von der derzeitigen Endstation Wien Handelskai hierher und die Errichtung einer Umsteigestation Wien Praterkai gefordert, doch im Moment gibt es keine offiziellen Planungen hierzu von Seiten der ÖBB.

Linien im Verkehrsverbund Ost-RegionBearbeiten

Linie Verlauf
  Wien Hütteldorf – Wien Speising – Wien Meidling – Wien Matzleinsdorfer Platz – Wien Hauptbahnhof – Wien Simmering – Wien Haidestraße – Wien Praterkai – Wien Stadlau – Wien Erzherzog-Karl-Straße – Wien Hirschstetten – Wien Aspern Nord
77A RennwegKardinal-Nagl-PlatzSchlachthausgasseStadionDonaumarina – Praterkai – Lusthaus
79A Kaiserebersdorf Münnichplatz – Kaiserebersdorf, Zinnergasse – Kraftwerk Freudenau – Praterkai – Donaumarina – Donaumarina, Chrastekgasse
79B Kaiserebersdorf Münnichplatz – Kaiserebersdorf, Zinnergasse – Seitenhafenstraße – Praterkai – Donaumarina – Donaumarina, Chrastekgasse

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Haltestelle Wien Praterkai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Schienenverkehr aktuell“ 12/94, Verlag Pospischil
Vorherige Station S-Bahn Wien Nächste Station
Wien Haidestraße
← Wien Hütteldorf
  S80   Wien Stadlau
Wien Aspern Nord