Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/nssdc_id fehlt

Hakuto-R M1

Modelle des Hakuto-Mondlanders und eines Rovers
Missions­ziel ErdmondVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Missionsziel
Auftrag­geber ispaceVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Auftraggeber
Träger­rakete Falcon 9[1]Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Traegerrakete
Verlauf der Mission
Startdatum November 2022 (geplant)[2]Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Startdatum
Startrampe CCSFS 40[3]Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Startrampe
Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Verlauf
 
November 2022 Start
 
April 2023 Mondlandung
 
? Ende der Mission

Hakuto-R M1 ist der geplante erste Einsatz eines Hakuto-R-Mondlanders des japanischen Raumfahrtunternehmens ispace. Der Lander soll frühestens im November 2022 auf einer Falcon-9-Rakete von SpaceX gestartet werden[4] und sieben Nutzlasten zur Mondoberfläche befördern. Mindestens zwei dieser Nutzlasten – zwei Rover – sollen vom Lander direkt auf die Oberfläche abgesetzt werden.[5]

Liste der NutzlastenBearbeiten

Die folgende Liste alle sieben auf dem Lander mitgeführten Nutzlasten.[6][7]

Nutzlast Eigentümer Herkunftsland
Raschid (Mondrover)[5] MBRSC Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate
SORA-Q (Mondrover)[8][9] JAXA Japan  Japan
Festkörperakkumulator[10] NGK Spark Plug Japan  Japan
mehrere 360°-Kameras[11] Canadensys Aerospace Kanada  Kanada
KI-Flugcomputer[12] Mission Control Space Services Kanada  Kanada
gravierte Plakette[7] ispace Japan  Japan
CD[6] ispace/Sakanaction Japan  Japan

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Commercial Lunar Exploration Program “HAKUTO-R” Reveals Final Design and Plan for ‘Mission 1’ Lunar Lander. 30. Juli 2020, abgerufen am 17. Mai 2022 (englisch).
  2. iscape: ispace Announces HAKUTO-R Mission 1 Launch Window for November 9 – 15, 2022. 12. Oktober 2022, abgerufen am 24. Oktober 2022 (englisch).
  3. Jason Rainbow: Japanese lunar lander slated to launch Nov. 28 at the earliest. 18. November 2022, abgerufen am 19. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  4. ispace Receives License to Conduct Business Activity on the Moon from Japanese Government. 8. November 2022, abgerufen am 9. November 2022 (englisch).
  5. a b MBRSC Teams Up with Japan’s ispace on Emirates Lunar Mission. 14. April 2021, abgerufen am 17. Mai 2022 (englisch).
  6. a b ispace Announces Mission 1 Launch Date. 17. November 2022, abgerufen am 19. November 2022 (englisch).
  7. a b Key Updates for HAKUTO-R Announced as Mission 1 Lander Prepares to Enter Final Stage of Integration. 25. Januar 2022, abgerufen am 17. Mai 2022.
  8. ispace to Transport JAXA’s Transformable Lunar Robot Payload to the Moon, Conduct Operations and Provide Lunar Data. 27. Mai 2021, abgerufen am 17. Mai 2022.
  9. newsy today: Nicknamed "SORA-Q" A modified exploration robot developed by TAKARATOMY and others, to the moon in 2022 | Gadget Tsushin GetNews. In: Newsy Today. 28. März 2022, abgerufen am 12. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  10. NGK SPARK PLUG & HAKUTO-R Aim to Test Solid-State Battery Technology on the Moon in 2021. 22. Februar 2019, abgerufen am 17. Mai 2022.
  11. ispace Selected as Service Provider for All Three Canadian Space Agency’s Capability Demonstration Awardee Companies. 27. Mai 2021, abgerufen am 17. Mai 2022.
  12. ispace、2022年 にカナダのAI技術を月へ輸送. 27. Mai 2021, abgerufen am 17. Mai 2022.