Hauptmenü öffnen
HP Velotechnik GmbH & Co. KG
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1993
Sitz Kriftel, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung
  • Paul Hollants
  • Daniel Pulvermüller
Mitarbeiterzahl 35
Branche Fahrradhersteller
Website www.hpvelotechnik.com

Das Liegedreirad Scorpion fs von HP Velotechnik

HP Velotechnik ist ein auf Liegeräder und Liegedreiräder spezialisierter deutscher Fahrradhersteller.

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen HP Velotechnik wurde 1993 von Paul Hollants und Daniel Pulvermüller gegründet. Schon als Schüler wurden die beiden Firmengründer mit einem Kabinendreirad Bundessieger beim Wettbewerb JUTEC Jugend und Technik des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Das Unternehmen fertigt in der Manufaktur in Kriftel bei Frankfurt mit 35 Mitarbeitern (darunter vier Auszubildende) rund 2.000 Liegeräder und Dreiräder jährlich und war laut der Tageszeitung taz im Jahre 2004 Marktführer in Deutschland.[1] Verkauft werden die Liegeräder hauptsächlich in Deutschland und Europa, ein Teil wird beispielsweise in die USA, Australien und Japan exportiert.

Im April 2009 wurde HP Velotechnik im vierten Jahr in Folge vom Branchenverbund Verbund Selbstverwalteter Fahrradbetriebe als bester Fahrradhersteller Deutschlands in der Lieferantenbewertung der VSF-Fahrradhändler ausgezeichnet, ebenso wie im Jahr 2011.[2] 2018 wählten die VSF-Händler HP Velotechnik auf den zweiten Platz,[3] laut Herstellerangaben mit einer historischen Bestnote.[4] Im Juni 2017 wurde das Unternehmen mit dem alle zwei Jahre ausgelobten Hessischen Exportpreis in der Kategorie Handwerk geehrt.[5] Ende des gleichen Jahres verlieh die Taunus-Sparkasse der Manufaktur den Deutschen Bürgerpreis als Engagiertes Unternehmen.[6]

ProdukteBearbeiten

Das Sortiment von HP Velotechnik besteht aus einspurigen Liegezweirädern sowie Dreirädern (Trikes) in sogenannter Tadpole-Bauweise (zwei Räder vorne, eines hinten). Bei den Zweirädern handelt es sich hauptsächlich um Kurzlieger, bei denen sich das Vorderrad hinter dem Tretlager befindet. Der Klassiker ist die Streetmachine Gte,[7] ein Allround- und Reiseliegerad, das seit 1991 gebaut und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wird. Die weitere Produktpalette umfasst die Rennmaschine Speedmachine[8] mit niedriger Sitzposition und das Trekking-Liegerad Grasshopper, dessen faltbare Version Grasshopper fx[9] 2007 mit dem Designpreis „Eurobike Award“ ausgezeichnet wurde.

Hinzu kommt seit dem Jahr 2005 das heckgefederte Liegedreirad Scorpion,[10] das seit 2006 auch als Falt-Dreirad Scorpion fx[11] erhältlich ist und im gleichen Jahr mit dem Designpreis „Eurobike Award“ ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2008 stellte HP Velotechnik mit dem Scorpion fs[12] ein vollgefedertes und faltbares Liegedreirad vor, dessen Vorderräder an MacPherson-Federbeinen aufgehangen sind. Das Scorpion fs wurde mit dem Designpreis „Eurobike Award“ 2008 ausgezeichnet. Im Frühjahr 2013 wurden die Modelle Scorpion fs 26[13] (ausgezeichnet als „Recumbent of the Year“ 2013 durch das „BentRider“-Magazin)[14] und Scorpion fs 26 S-Pedelec[15] (schnelles Pedelec mit elektrischer Unterstützung bis 45 km/h, Designpreis „Eurobike Award“ 2012 und erneut 2018 für eine stark überarbeitete Version)[16] am Markt eingeführt, im Oktober desselben Jahres gefolgt vom geländetauglichen Scorpion fs 26 Enduro[17] (Designpreis „Eurobike Award“ 2013). Zum Modelljahr 2014/15 wurden mit dem Scorpion plus 20[18] (Designpreis „Eurobike Award“ 2014) und dem Scorpion plus 26[19] zwei Versionen mit erhöhter Sitzposition vorgestellt.

Mit der Gekko-Familie hat HP Velotechnik daneben eine Serie besonders schnell faltbarer, ungefederter Dreiräder im Programm. Den Anfang machte zum Modelljahr 2011 das Gekko fx[20] mit 20-Zoll-Hinterrad, das zur Saison 2012 auch als Version mit zerlegbarem Rahmen vorgestellt wurde (Designpreis „Eurobike Award“ 2011 und im Jahr 2013).[21] Zum Modelljahr 2015 folgte das Gekko fx 26[22] und ein Jahr später das Gekko fxs, ein insbesondere für kleinwüchsige Menschen und Kinder geeignetes Dreirad. Das Gekko fxs ist als Medizinprodukt anerkannt, sodass eine Kostenübernahme bei Krankenkassen beantragt werden kann (Hilfsmittelnummer 22.51.02.0061).[23]

Alle Räder von HP Velotechnik sind optional mit Elektromotoren erhältlich. Seit November 2016 ist bei den Dreirädern neben dem – auch nachrüstbaren – Hinterradnabenmotor von GO SwissDrive als Alternative der STEPS-Antrieb von Shimano verfügbar.[24]

HP Velotechnik bietet ebenfalls Liegeradzubehör für eigene Produkte und Fremderzeugnisse an.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. HP Velotechnik – Firmenportraits – TAZ 17. April 2004 (Liegerad). Abgerufen am 22. März 2019.
  2. HP Velotechnik – Presseservice – Lieferantenbewertung 2011. Abgerufen am 22. März 2019.
  3. VSF..Lieferantenranking: Urkundenübergabe auf dem vivavelo Kongress. Abgerufen am 22. März 2019.
  4. HP Velotechnik – Presseservice: Bester Spezialrad-Hersteller – VSF-Ranking 2018. Abgerufen am 17. April 2018.
  5. Hessischer Exportpreis 2017 – IHK Frankfurt am Main. Abgerufen am 12. September 2017.
  6. Frankfurter Rundschau: Bad Homburg: Bürgerpreis verliehen. In: Frankfurter Rundschau. (fr.de [abgerufen am 15. Januar 2018]).
  7. HP Velotechnik – Produkte – Streetmachine Gte (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  8. HP Velotechnik – Produkte – Speedmachine (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  9. HP Velotechnik – Produkte – Grasshopper fx (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  10. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion Trike (Dreirad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  11. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion fx faltbares Trike (Dreirad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  12. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion fs faltbares Trike (Dreirad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  13. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion fs 26 faltbares Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  14. 'BentRider Online» Blog Archive 2013 Recumbent of The Year. In: www.bentrideronline.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  15. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion fs 26 S-Pedelec (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  16. Columbus Interactive GmbH: Ausgezeichnete Produkte | EUROBIKE Show. Abgerufen am 22. März 2019.
  17. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion fs 26 Enduro faltbares Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  18. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion plus 20 Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  19. HP Velotechnik – Produkte – Scorpion plus 26 Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  20. HP Velotechnik – Produkte – Gekko fx Trike (Dreirad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  21. HP Velotechnik – Über uns – Neuentwicklungen (Liegerad) 2010–2013. Abgerufen am 15. Januar 2018.
  22. HP Velotechnik – Produkte – Gekko fx 26 faltbares Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  23. HP Velotechnik – Produkte – Gekko fxs faltbares Trike (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.
  24. HP Velotechnik – Produkte – Elektrische Hilfsantriebe (Liegerad). In: www.hpvelotechnik.com. Abgerufen am 28. November 2016.